Ist Diabetes Typ 2 bei einem Gewicht von 62 kg/178cm70 möglich?

7 Antworten

Es kann auch Typ 1 sein, der hat nun gar nichts mit Ernährung zutun.

Ich würde es mal vom Arzt testen lassen.

HbA1c (Blutzuckerlangzeitwert) ermitteln lassen und das Blut auf Antikörper untersuchen lassen (das unterscheidet Typ 1 von Typ 2).

Zusätzlich sollten noch die Schilddrüsenwerte ermittelt werden.

Und lass Dich nicht mit einem Blutbild abspeisen. Die oben genannten Werte gehören weder zu einem kleinen noch zu einem grossen Blutbild.

Man kann auch ohne Übergewicht oder ungesunder Lebensweise Diabetes bekommen. Übergewicht oder falsche Ernährung sind nur Risikofaktoren aber keine Ursache für die Erkrankung. Blöd gesagt aber selbst ein Nichtraucher kann Lungenkrebs bekommen. Wenn du wie geschrieben 70 Jahre alt bist dann kann es auch sogenanntes altersdiabetes sein. Kommt häufig vor

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

ok,also es geht darum,das ich 62 kg wiege,178cm groß und 70 jahre alt bin.Seit ca. 4 jahren habe ich diabetes typ2.Bis jetzt wurde der blutzucker mit verschiedenen pillen im schach gehalten.Seit anfang dieses jahres spritze ich insulin,abends14 und morgens 8 einheiten.Mein blutdruck ist gut 70/80 zu 120/130.Gehe fast jedentag 4 bis6km spazieren.Wieso habe ich trotzdem Zucker?

41

Weil die Membranen deiner Zellen scheinbar resistent gegenüber Insulin geworden sind. Die übliche Menge Insulin ist dadurch unzureichend geworden.

0
51

Du hast den sog. "Altersdiabetes". D.h. daß deine Bauchspeicheldrüse nicht mehr genug Insulin produziert, aus welchen Gründen auch immer.

Du kannst deinen Diabetologen danach fragen, erwird dir das sicher erklären.

0

Was möchtest Du wissen?