Diabetiker Kuchen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kuchen für Diabetiker - Zitronenkuchen

Zutaten

80 Gramm Margarine, 100 Gramm Fruchtzucker, 250 Gramm Weizenmehl, 1/2 Päckchen Backpulver, 150 ml Milch 1,5 % Fett, 2 Eiweiß, 2 Eigelb, 2 ungespritzte Zitronen, 1 Prise Salz

Zubereitung

Die Margarine und den Zucker schaumig rühren. die Eigelb zugeben und weiter gut verrühren. Den Saft und die Schale einer Zitrone dazu geben und unterrühren. Das Mehl sorgfältig sieben, mit dem Backpulver mischen und in kleinen Portionen unter die Masse geben. Die Milch in kleinen Mengen hinzugeben, bis die Masse breit vom Löffel fällt. Die Eiweiße mit einer Prise Salz sehr steif schlagen und vorsichtig unter den Teig ziehen. Eine Kastenform leicht fetten und den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 160° Celsius ca. 40 Minuten ausbacken. Den Backofen öffnen, den frisch gebackenen Kuchen mit einem Holzstäbchen gleichmäßig an mehreren Stellen einstechen und den Saft der zweiten Zitrone über den Kuchen träufeln.

Ein Stück des Zitronenkuchens (Gesamt 12 Portionen) enthält: ca. 160 kcal und 2 BE

ganz einfach nimm weniger Zucker als angegeben und iss nicht so viel davon , kein Problem

Schau mal, hier backe ich einen Apfelkuchen, der auch für Diabetiker geeignet ist. Ich hoffe er schmeckt euch!

Was möchtest Du wissen?