Diabetiker, kohlenhydratarme Kost?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

So etwas eklig Gesundes wie Karotten, Salat und so weiter hat beispielsweise keine Kohlenhydrate und somit auch keine BE. Aber wie unten schon erwähnt hat bereits ein Stück Brot ca. 2 BE und bist Du dir damit sicher dass der Schwerstpflegefall nur 12 BE essen darf.? Das ist nämlich herzlich wenig. Frag' doch auch mal deinen Arzt bzw. Diabetologen ob man bei ihr nicht auch Insulin benutzen könnte. Aber das war ja eh nicht die Frage ;D

Bei Diabetikern mit wenig Bewegung sollte man eine Gewichtszunahme unbedingt vermeiden, da so eine verschlechterung der Blutzuckerwerte die folge wären. Es müsste dann wiederum mehr Insulin gespritzt werden. Daraus würde ein erhöhter Appetit entstehen. Es macht deshalb Sinn, sich der Situation angepasst zu ernähren. Das wäre viel Gemüse und Salate. Viel Eiweisshaltige Nahrungsmittel, wie Fisch, Geflügelfleisch. Wenig Kohlehydrate, wie Kartoffelnund Reis.

Hallo,

als Diabetiker darf man nur eine bestimmte Menge als BE einnehmen. Eine BE entspricht etwa 10 Gramm Kohlehydrate. Im Internet gibt es diverse Seiten auf den Tabellen zu finden sind (www. accucheck.de)

MfG HaPe Schubert

Du brauchst keine Diät Produkte kaufen.Es ist günstiger langsam wirkende Kohlenhydrate zu essen als schnell wirkende,wie zB in Weißmehl.Eine Scheibe Brot hat ca 2BE.Eine kleine Kartoffel 1BE.BE Listen gibt es im Internet:

http://www.diabetes-austria.com/dyn/userfiles/pdf/BE-LISTE.pdf

Was möchtest Du wissen?