Diabetest test Hilfe

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo!

Warum hast du diese Fragen nicht sofort deinem Arzt gestellt? Ich wundere mich immer wieder, dass die Menschen nicht mit Ärzten reden. Wenn du ihm nicht traust, dann solltest du dir einen anderen Arzt suchen!

Zu deiner Frage: Bei dem Test wurde sicherlich dein Blutzucker mit einem Blutzuckermessgerät gemessen. Man kann dazu auch eibnen Tropfen vom Ohrläppchen nehmen, auch wenn das selten gemacht wird. Diese Geräte sind alle geeicht und messen sehr gut. Fast jeder Diabetiker richtet sein Tun nach so einem Gerät. Deshalb stimmt der Test sicher.

Wenn dein Arzt nicht gesagt hat, dass dein Blutzucker zu hoch ist, dann muss dein Durst eine andere Ursache haben. Was heißt bei dir viel trinken?

Ich habe, als ich meinen Diabetes bekommen habe, mehr als 10 Liter pro Tag getrunken. Trotz der großen Menge war mein Mund immer vollkommen ausgetrocknet.

Geh zu deinem Arzt und sprich mit ihm. Er ist verpflichtet dir alles zu sagen, was du wissen willst.

Ich wünsche dir alles Gute und allzeit gute Blutzuckerwerte!

Gruß Lirin

wie alt bist du wie groß unf wie viel wiegst du.. Diabetes 1 kommt nämlich in verbindung mit untergewicht allerdings wenn du des hättest müsstest du noch minderjährig sein weil des kommt immer ganz früh Diabetes 2 hat mit übergewicht zu tun.. bist du alt und normalgewichtig kannst du altersdiabetes haben

ich bin 16 Jahre alt ca. 1,85 und wiege 90-95 Kilo ich hab mich mehrmals untersuchen lassen beim Arzt

0

Sicher sind sie auf jeden Fall ! Wenn Du deinem Arzt nicht traust , kannst Du Dich auch in der Apotheke testen lassen ! Würde auch mal zu 99% sagen ! Zum Zuckertest gibt man einen Tropfen Blut auf einen Teststreifen , der dann ausgewertet wird ! Solche Geräte und Teststreifen kannst Du Dir auch für Privat zulegen und sind zB. bei Amazon erhältlich ! Ansonsten bekommst Du sie in jedem Sanitätsfachgeschäft !!!

GLG und ein schönes , sonniges Wochenende, wünscht Dir , clipmaus!

Wenn es ein Arzt durchführt, kann man dem zu 99% trauen und er hat dir doch, wenn der Test positiv ausgefallen ist, doch sicher auch geraten, was jetzt zu tun ist, oder nicht? Oder ist der test negativ ausgefallen, und du glaubst ihm nicht? Ich würde ihm dann zwar glauben, allerdings sollte der Arzt dir dann die Ursachen für das vermehrte Wasserlassen und den übermäßigen Durst genannt haben. Wenn nicht, frage nochmal nach und du kannst ihn auch fragen, wie genau der Test funktioniert!:)

Er meinte das meine Werte in Ordnung sind ich war auch beim Urologen es wurde nichts festgestellt. Bild ich mir das nur ein? oder drink ich einfach zu viel?

0

Wenn bei dem Test nichts festgestellt wurde, kannst du dem Arzt schon vertrauen.

Wenn weder im Urin noch im Blut erhöhte Zuckerwerte gemessen wurden, kannst du deinem Arzt schon glauben. Man könnte noch den Langzeitzuckerwert im Blut untersuchen, dann weiß man es ganz genau.

Vllt wien Schwangerschaftstest...Des Gerät analysiert dein Blut/Urin und gibt dann auskunft...

diese Test sind zu 99% sicher!

Was möchtest Du wissen?