Diabetes,niedriger Blutdruck ?

4 Antworten

Wie schon geschrieben wurde, hat der Blutdruck mit der Entstehung von Diabetes absolut nichts zu tun.

Eine Begleiterscheinung (Spätfolge) von Diabetes können Ablagerungen in den Arterien sein (Arteriosklerose). Dadurch verengen sich die Venen an der betreffenden Stellen und das Herz muss stärker pumpem, um den Blutkreislauf aufrecht zu erhalten. Dann steigt der Blutdruck.

Arteriosklerose ist aber etwas, das man auch ohne Diabetes bekommen kann und meist mit falscher Ernährung, Rauchen und fehlenden Vitalstoffen zu tun hat. Das fast völlige Fehlen des relativ unbekannten Vitamin K2 (-MK-7) ist oft der Hauptgrund von Arteriosklerose.

Diabetes wird nicht durch zu hohen oder zu niedrigen Blutdruck ausgelöst. Es kann sein, dass man zusätzlich einen zu hohen oder zu tiefen Blutdruck hat, muss aber nicht.

Diabetes hat man normalerweise wenn man dauerhaft zu hohe BLUTZUCKERWERTE hat. Mit dem Blutdruck hat das nichts zu tun, also habt ihr da beide nicht so recht :)

was ist ein niedriger blutdruck?

hallo ich muss ein blutdruck tagebuch führen da mein blutdruck zu tief ist.
ich habe aber kein messgerät ich kann mir erst in einer woche eins kaufen.
könnte mir bitte jemand einen zu niedrigen blutdruck nennen 🙏🏼 (als ich ihn bei der ärztin gemessen hatte stand irgendetwas mit 70 ich denke jetzt wird es gleich sein.)
bitte

...zur Frage

Was ist mit meinem Blutdruck los?

Ich w. 15 sollte wegen der Sommersportwoche, welche bald ist, zur Schulärztin gehen. Diese hat meinen Blutdruck gemessen, welcher leicht ich wiederhole nur leicht erhöht war und jetzt möchte sie, dass ich eine Woche lang morgens und abends meinen Blutdruck messe. In den ersten Tagen war er auch ganz normal und vielleicht mal ganz leicht erhöht, aber seit gestern in der Früh spielt mein Blutdruck völlig verrückt. Ich weiß nicht, ob vielleicht etwas mit dem Gerät nicht stimmt, oder ich echt zum Arzt gehen sollte. Bevor ich messe, mache ich keinen Sport, oder was den Blutdruck sonst noch so erhöhen könnte. Ich sitze nur auf meinem Bett, lese etwas, oder schaue mir eine Serie an. Meist ist der Blutdruck so um die 142/90. Wenn ich so einen hohen Wert sehe, dann wiederhole ich die Messung und manchmal sogar öfter, weil ich denke, dass vielleicht das Gerät einen Fehler gemacht hat. Aber bei jeder Messung wird es eher höher als niedriger. Einmal war der Blutdruck sogar um die 151/100 oder so. Normalerweise sollte es etwa 130/80, vielleicht sogar leicht niedriger, sein. Ich mache mir langsam echt Sorgen. Ich meine ich bin erst 15 und habe keine Erkrankungen. Hat vielleicht wer eine Idee, was los sein könnte?

...zur Frage

Niedriger Blutdruck Behandlung?

Meine Mutter hat schon den ganzen Tag einen niedrigen Blutdruck. Bei der letzten Messung stand er 95 zu 59 und einen Puls von 48. Ist das gefährlich und was soll man da machen.

...zur Frage

Wofür steht der Zinssatz überhaupt? Und steht ein niedriger Zinssatz für einen hohen oder niedrigen Gewinn?

Frage steht oben. Danke im voraus.

...zur Frage

Niedriger Blutdruck Anzeichen für Diabetes?

Hallo,wollte mal wissen,ob Niedriger Blutdruck Anzeichen für Diabetis Mellitus Typ 1 ist.

...zur Frage

Niedriger Blutdruck nach Sport?

Hallo,habe grade ein wenig Sport gemacht und habe mal aus Spaß danach Blutdruck gemessen,da ich auch ohne Sport immer relativ niedrigen Blutdruck habe.Hatte dann 99-63 .Ich mache sehr wenig Sport,muss ich dazu sagen.^^

Ist das in Ordnung oder muss ich mir Sorgen machen?Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?