Diabetesangst?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo

Ich glaube, Du weißt gar nicht, wie Diabetes eigentlich entsteht!?

Kurze Zusammenfassung:

Diabetes ist keine einheitliche Erkrankung. Es wird in Typen unterschieden. Beim Typ-1-Diabetes liegt eine Autoimmunreaktion zugrunde.

Der Typ-1-Diabetes wird durch eine Autoimmunreaktion verursacht. Dabei werden die insulinproduzierenden Betazellen in den Langerhans-Inseln der Bauchspeicheldrüse durch die eigene Immunabwehr zerstört, weil sie als „fremd“ betrachtet werden. Bei diesem Typ besteht kein Zusammenhang zwischen Essverhalten/Gewicht und dem Diabetes!

Die zweite, häufigere Form - Typ-2-Diabetes

Der Typ-2-Diabetes, der in Deutschland 90 bis 95 Prozent aller Diabetiker betrifft, entsteht oft auf der Basis des „Wohlstandssyndroms“. Dabei ist der entscheidende Faktor die Insulinresistenz. Insulinresistenz bedeutet, dass die Körperzellen weniger empfindlich für Insulin geworden sind, so dass immer mehr Insulin benötigt wird, um wirken zu können. Insulin bewirkt, dass Zucker (Glukose) aus dem Blut in die Zellen gelangt, wodurch diese mit Energie versorgt werden, und somit der Blutzuckerspiegel sinkt.

Du kannst also durch einen aktiven, gesunden Lebensstil Dein Risiko für den Typ-2 reduzieren, aber auch das gibt keine 100 % Sicherheit.

LG, Mia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moment!!! So schnell geht's auch nicht! Bist Du übergewichtig? Hast Du in der Familie schon Diabetiker?

Wenn Du Dich ansonsten anders ernährst und auch Sport machst, finde ich die Chance jetzt einfach so, über die Feiertage Diabetiker zu werden, eher seeeehr gering.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
skjsjs 02.01.2016, 23:20

Nein bin nicht übergewichtig und keiner von uns ist Diabetiker

0
Schwoaze 02.01.2016, 23:20
@skjsjs

Dann mach Dir mal keine Sorgen. Alles ist gut! Deine Chance, an Diabetes zu erkranken ist gleich 0.

1

Hallo!

Wie bereits geschrieben von Schwoaze bekommt man nicht soo schnell Diabetes! Trotzdem solltest du ein wenig mehr auf gesunde Ernährung achten. Da du genug Sport betreibst würde ich mir, an deiner Stelle kaum Sorgen machen. Achte auf dein Gewicht, dann solltest du kaum Schwierigkeiten haben-

Trotzdem solltest du immer wieder mal - wenigstens einmal im Jahr - einen Bluttest machen lassen! So erkennt der Arzt schnell einen beginnenden Diabetes.

Ich wünsche dir alles Gute und allzeit gute Blutzuckerwerte!

Gruß Lirin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Maaan man bekommt nicht wegen jeder Kleinigkeit Diabetes..!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kommt nicht sofort Diabetes, aber gesunde Ernährung sorgt vor, sie nicht zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?