Diabetes und 0 % zucker Limos?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bei den Cola- und Limo-Produkten mit der Aufschrift »0% Zucker« oder »Zero Zucker«, die ich kenne, gibt es da überhaupt kein Problem - die kannst du genauso trinken wie Mineralwasser. Sicherheitshalber solltest du aber darauf achten, nur Produkte zu kaufen, bei denen eine Nährwert-Tabelle auf dem Etikett aufgedruckt ist - dort solltest du dich vergewissern, dass in der Zeile »Kohlenhydrate« ein Wert steht, der maximal 1 Prozent bzw. 1 g pro 100 ml entspricht. Denn auf vielen Säften oder Mischgetränken, die Fruchtsaft enthalten, steht auch so was drauf wie »ohne Zuckerzusatz« oder so. Da ist dann zwar kein Zucker zugesetzt - aber der zugesetzte Saft enthält oft eine ziemlich große Menge an Zucker, der aus dem natürlichen Zuckergehalt der Früchte stammt. Auf diese Getränke musst du nicht vollkommen verzichten - von diesen Produkten darfst du dann lediglich immer nur eine kleine Menge zu dir nehmen oder im Gegenzug für das Trinken eine Kartoffel oder eine Scheibe Brot weniger essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Du kannst natürlich alle zuckerfreien, mit Süßstoff gesüßte Limos trinken. Das geht von Gröbi (eigens für Diabetiker) bis zu Coca Cola Zero. Sie müssen nicht angerechnet werden, wirken sich nicht auf den Bluzucker aus.

Ich nehme an du musst spitzen. Dann könntest du sogar ganz normale Limo trinken, wenn du weißt, wieviel du für ein BE (Broteinheit) spritzen musst. Ein Glas (2cl) Limo oder auch Fruchtsaft wird mit 2 BE berechnet.

Eigentlich solltest du zumindest eine kurze Schulung bekommen haben. Gerade in der Schwangerschaft ist es sehr wichtig, dass der Blutzucker möglichst immer stimmt. Je mehr du über den Schwangerschaftsdiabetes weißt, desto besser werden deine Blutzuckerwerte sein.

Ich wünsche dir alles Gute und allzeit gute Blutzuckerwerte!

Gruß Lirin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
niesel17 31.03.2013, 12:27

hallo, nein spritzen muss ich gott sei dank nicht. habe es bis jetzt geschaft mit der ernährung meinen zuckerspiegel unten zu halten. das will ich natürlich weiter schaffen :) deswegen hab ich ja nach der limo gefragt weil ich ni will das da was steigt.

0
Lirin 31.03.2013, 23:44
@niesel17

Gut, dann sind die zuckerfreien Limos genau richtig für dich. Trotzdem solltest du genau auf denen Blutzucker achten. Es kann ohne weiters sein, dass du später doch noch spritzen musst, weil deine Werte nicht mehr hinkommen.

Gerade in der Schwangerschaft sind die Blutzuckerwerte besonders streng, wegen dem Baby. Meine Freundin hatte auch Diabetes in der Schwangerschaft. Mach dir keine Sorgen um dein Baby, solange die Werte fast immer schön sind, ist alles in Ordnung. Stimmt der Wert einmal nicht mehr, dann sofort zum Arzt und nicht gegen das spritzen wehren.

Ich wünsche dir und deinem Baby alles Gute!

0

ja die machen deinen Blutzucker nichts aus. Du darfst schon Zucker zu dir nehmen , nur sollte der asu überwiegend Kohlenhydratenreichen Lebensmittel mit glykämsichen Indey unter 60 bestehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie ist es mit Ernährungsberatung? Die müsste dir eigentlich verordnet werden. ich bin Diabetikerin Typ 1, habe Zuhause eine Liste mit Angaben der Kh, und wie ich sie umrechnen kann. Ein wichtiger Begleiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Verbindung von Süss und den fehlenden Kohlehydraten wird ein erhöhtes Hungergefühl erzeugt. Achte aber darauf, daß in Deinen Getränken nicht der gefährliche Süsstoff Aspartam (E951) enthalten ist. Dazu eine Info-Seite.

http://www.moonsault.de/forum/showthread/t-55205.html

Schöne Ostern :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt doch die limos mit angeblich 0% zucker.

Schaue auf die Liste der Zutaten, da muß dann Süßstoff etc stehen... Ich trinke CocaCola zero seid langem. Lebe noch ;-)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die limos zuckerfrei kannst du trinken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kenn das so das da trotzdem zucker drine ist .... (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Moonie1970 31.03.2013, 20:09

Dann kennst du das nicht wirklich.

0

Da ist Süßstoff drin.. Da würde ich auch die Finger von lassen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Cliff 31.03.2013, 11:37

Was soll ein Diabetiker dann außer Wasser noch trinken? Das macht nicht grade auf Dauer glücklich!

0
ky4f12 31.03.2013, 11:38
@Cliff

Wasser, Tee. Das sollte jeder Andere auch trinken, der gesund bleiben will.

0
Cliff 31.03.2013, 11:45
@ky4f12

Sorry, aber das hängt dir nach Jahren aus´m Hals -mfg-

0
ky4f12 31.03.2013, 11:51
@Cliff

Das ist alles Gewöhnung. Wenn man sich nicht regelmäßig süß, sauer und salzig überreizt, reicht auch Tee und Wasser ohne fade zu schmecken.

0

Was möchtest Du wissen?