Diabetes Test in der Apotheke?

6 Antworten

Du kannst in einer Apotheke lediglich den zu diesem Zeitpunkt aktuellen Blutzucker testen lassen. Wenn Du an diesem Tag bereits etwas gegessen oder getrunken hast, bringt Dich dieser Test nicht weiter. Das kostet meines Wissens 5,-- Euro. Wenn Du wirklich wissen möchtest, ob Du evtl. Diabetes hast, musst Du zum Hausarzt und es wird der Nüchternblutzucker bestimmt. Nur der ist überhaupt aussagekräftig; weicht dieser stark von der Norm ab, werden weitere Tests durchgeführt. lg Lilo


In der Apotheke könne sie die einmal einen Blutzuckertest machen. Da hast du dann aber den momentanen Wert den du zu dieser zeit hast. Wenn du wissen willst, ob wirklich ein Diabetes vorliegt, musst du zum Arzt. Dort wird dann Blut abgenommen. Da kann man es dann richtig sehen.

Danke!

0

Du kannst in der Apotheke einen ersten Anhalt bekommen. Geh morgens vor dem Frühstück (wichtig!) in die Apotheke und lass deinen Blutzucker bestimmen. Du darfst nichts essen vor der Bestimmung - eine kleine Tasse Tee oder Kaffee ohne Zucker ist aber OK. Der Test sollte meines Wissens unter 5 Euro kosten.

Wenn der "Nüchternblutzucker" erhöht ist, solltest du auf jeden Fall zum Arzt gehen. Aber auch ein normaler Nüchternblutzucker schließt nicht aus, dass du eventuell eine gestörte Glucosetoleranz haben könntest. Das bekommt man nur durch einen aufwendigeren Test beim Arzt heraus.

Danke für die Erklärung!

0

Was möchtest Du wissen?