Diabetes oder Nierenschaden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde von einem Diabetes ausgehen. Jenachdem wie jung (oder alt) Du bist von einem Typ 1 oder Typ 2.

In beiden Fällen ähneln sich die Symptome sehr und alle von Dir aufgeführten sprechen für Diabetes. Es gibt keine Krankheit, die mir einfallen will, die in dieser Kombination die gleichen Symptome
 aufweist.

Wären Durst und Harndrang nicht, könnte es auch die Schilddrüse sein, aber so ist die Auswahl nicht gross.

Ich würde auch nicht warten, bis Du eventuell umkippst. Geh in die Ambulanz eines Krankenhauses, erzähl ihnen von Deinen Symptomen und lass aus einer Blutprobe Deinen HbA1c (Blutzuckerlangzeitwert) feststellen und die Probe auf Antikörper untersuchen.

Da Krankenhäuser eigene Labore haben, solltest Du das Ergebnis noch am gleichen Tag erfahren und es können eventuell nötige Massnahmen eingeleitet werden.

Versichertenkarte nicht vergessen. Die benötigte Überweisung kann man nachreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Nein, mit einem einzigen Blutzuckerwert kann man Diabetes nicht ausschließen! Bei einem beginnenden Typ 2 Diabetes ist der Blutzucker manchmal zu hoch aber er fällt dann wieder und liegt im Normalbereich.

Für mich klingen deine Symptome sehr nach Diabetes! Geh zum Arzt, so schnell wie möglich und lass ein Blutbild mit Hba1c machen. Das ist der durchschnittliche Blutzuckerwert der letzten 8-10 Wochen. Damit kann man sehr schnell erhöte Werte feststellen.

Solltest du wirklich Diabetes haben, dann geh für die weitere Behandlung zu einem Diabetologen! Ein Hausarzt kann den Diabetes nie so gut einstellen, auch nicht mit Zusatzausbildung.

Natürlich könnte auch etwas Anderes dahinterstecken, wie zB. eine Schilddrüsenerkrankung.

Ich wünsche dir baldige Besserung und allzeit gute Blutzuckerwerte!

Gruß Lirin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cassiopeija
29.10.2016, 11:26

..und das Blut auf Antikörper untersuchen lassen, die bilden sich bei Typ 1. Es wurden schon einige 1er anfangs falsch wie ein Typ 2 behandelt. ;)

1

Bitte geh zum Arzt und lass Blut und Urin checken. Die Symptome bei Diabetes und fortgeschrittener Niereninsuffizienz sind sehr ähnlich, daher bringt nur ein Arztbesuch die richtige Diagnose.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie trockene haut - daher jucken, gewichtsverlust, müdigkeit usw.

Das können Anzeichen für Diabetes sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Diabetes vermutest und das wirklich so schlimm ist wie du beschreibst dann würde ich sofort zum Arzt gehen
Ich will jz keine Angst machen aber wenn es so wäre dann könntest du sterben :D
Das soll jz nicht so schlimm klingen und es ist auch sehr unwahrscheinlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Max152
29.10.2016, 00:14

Aber der Bluttest sagt ja Kein diabetes hmm 

0

Was möchtest Du wissen?