Diabetes - Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit es zu bekommen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo!

Wie groß die Gefahr für dich ist Diabetes zu bekommen, ist sehr schwer zu sagen. Das ist eine Frage der Veranlagung und hat natürlich auch ein wenig damit zu tun, wieviel Süßes man regelmäßig zu sich nimmt und wie viel Bewegung man macht.

Diabetes Typ 1 kann jeder bekommen und man kann ihn einfach nicht vermeiden. Das ist eine Autoimmunerkrankung, die der Körper - durch eine Störung in der Immunabwehr - selbst verursacht.

Bei Diabetes Typ 2 ist das schon etwas anders. Hier erhöhen verschiedene Faktoren das Risiko Diabetes zu bekommen.

Das Risiko steigt, wenn:

  • in der Verwandtschaft schon Diabetes Typ 2 besteht
  • man Übergewicht hat
  • man sich nur sehr wenig bewegt und kaum Sport betreibt
  • man viel Süßes isst oder trinkt

Dass du viel Sport betreibst, ist schon mal ein großes Plus und Übergewicht hast du auch nicht. Eistee und Redbull regelmäßig in der Menge kann das Risiko Diabetes zu bekommen leider schon erhöhen.

Versuche wenigstens einen Teil dieser süßen Getränke durch Mineralwasser oder Zeroprodukte zu ersetzen. Das wäre schon ein guter Schritt in die richtige Richtung!

Ich wünsche dir alles Gute und allzeit gute Blutzuckerwerte!

Gruß Lirin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Süße Sachen verursachen direkt kein Diabetes Typ II, die Ursache dafür ist eine Insulinresistenz der Zellen und die ist meist genetisch veranlagt (die genaue Ursache ist nicht bekannt), kann aber auch durch Übergewicht begünstigt werden, damit kann viel süßes zumindest indirekt zu Diabetes beitragen. Du solltest also vorwiegend auf Übergewicht achten. Die Insulinresistenz kann ansonsten jeden Treffen, auch Menschen, die nichts kalorienreiches essen und kein Übergewicht haben, mit zunehmendem Alter steigt das Risiko an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt verschiedene Arten von Diabetes da gibts Typ 1 den kann jeder Mensch bekommen da gibt es eifach keine Wahrscheinlichkeit es sei denn es liegt in der Familie. Typ 2 auch gennannt Alters oder Übergewichtsdiabetes bekommen wie der Name es sagt meist ältere Menschen oder Übergewichtige. Aber die Hauptsächlichen Symptome sind: enormer Urinfluss, enormes Durstverlangen, schnellen und großen Gewichtsverlust, Müdigkeit...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JayB90
07.06.2014, 01:10

Typ 1 habe ich nicht, dann bleibt Typ 2, da ich aber weder alt, noch übergewichtig bin, dürfte ich mir eigentlich keine Sorgen mir machen oder :) ?

0
Kommentar von juventino0607
07.06.2014, 01:13

Nein eigentlich nicht. Wenn du dich vergewissern willst geh zum Arzt und lass dir Blut abnehmen der sagts dir dann ganz genau.

1

allein vom zuckerkonsum bekommt man kein diabetes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JayB90
07.06.2014, 01:08

Ganz sicher? Bei der Menge die in Eistee und den Energy Drinks vorhanden sind?

0

Du hast ja Sorgen,vergiss das,du bekommst keine Diabetis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JayB90
07.06.2014, 01:08

Jeder hat seine Sorgen ^^

0

das kommt auf die Ernährung und die Veranlagung an..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?