Diabetes - von einen Tag auf den anderen?!

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich nehme an, dass dein Freund noch sehr jung ist. Da hat er dann Typ 1 Diabetes. Und das ist eine Autoimmunkrankheit. Da zerstört das eigene Immunsystem die Insulinproduzierenden Zellen in der Bauchspeicheldrüse. Und daher kommt diese Krankheit ziemlich plötzlich. Praktisch fast von einem Tag zum anderen. Im Gegensatz kommt der Typ 2 Diabetes langsam, schleichend, denn da ist ja noch Insulin vorhanden, es kann nur entweder schlecht aus der Bauchspeicheldrüse ausgeschüttet werden oder der Zucker kann nicht in die Körperzellen aufgenommen werden. Daher kann es manchmal sogar Jahre dauern, bis durch einen Zufall , meist bei einer normalen Blutuntersuchung, der Diabetes festgestellt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

diabetes mellitus (typ1) hat nichts mit ernährung und figur zu tun. Das ist eher typ 2 auch altersdiabetes oder gewichtsdiabetes genannt. merken tut man es vor allem daran, dass man sehr viel trinken muss und eben auc - entsprechend- of die toilette besuchen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diabetes hat nicht unbedingt mit dem Gewicht was zu tun. Viele Leute laufen herum und haben Diabetes und wissen es nicht. Da sie die Symtome nicht deuten können. Wie viel Durst, Müdigkeit, wenig Antrieb. Was es auch bei anderen Erkrankungen gibt. Bei bem Essen kommt es auf die Kohlehydrate an. Habe ich gelernt. Also wieviel Brot, Kartoffel und Nudeln. Steak`kannste essen soviel du willst. Macht sich vielleicht an der Figur bemerkbar aber nicht am Zucker. Natürlich hat Übergewicht eine Wechselwirkung mit der Diabetis. Wegen dem festellen der Diabetis, wer misst seinen Zucker im Blut wen er nicht muss. Dein Freund hat vielleicht schon lange Diabetis, aber es wurde jetzt erst festgestellt, weil der Arzt mal ein komplettes Blutbild gemacht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo,... es gibt zwei Arten von Diabetes, Typ 1 und ist meistens angeboren, bzw tritt in jungen Jahren auf. Dabei zerstört der eigene Körper die insulinproduzierenden Zellen in der Bauchspeicheldrüse. Dann muß Insulin gespritzt werden. Typ 2 ist ein schleichender Prozess und kommt ganz bestimmt nicht über Nacht. Auslöser kann sein,.... Übergewicht, zu wenig Bewegung, falsche Ernährung usw.. Diabetes kann aber auch erblich bedingt sein. Sympome wären... ua. großes Durstgefühl, Schlappheit und Müdigkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist eine Stoffwechselerkrankung und kommt mit Sicherheit nicht von einen Tag auf den anderen.

Betroffene merken es nicht unbedingt selbst, könnte durch eine zufällige Untersuchung durch den Arzt auch festgestellt worden sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat mit dem Gewicht und der gesunden Ernährung nichts zu tun. Diabetes kommt schleichend. Das eine gentechnische Veranlagung. Die Vererbung ist noch nicht geklärt. Aber wenn die Eltern deiner Freundin auch Diabetes haben, kann das doch sein. Hat deine Freundin nicht vorher sehr großen Durst gehabt und sehr viel Wasser lassen müssen. Oder stärker an Gewicht verloren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es muss nicht nur ernährung dafür verantwortlich sein. auch z.b. chromosoem mutationen können schuld daran sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Merken tut man es kaum.

Und auch meine Oma war rank und schlank, hatte aber Diabetes. Das wird erst über eine Blutuntersuchung diagnostiziert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann ganz schnell kommen.Die Gründe dafür sind verschieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shalom
05.10.2010, 19:25

das stimmt (leider).

DH.

0

THJ.. hat recht. Ein Kumpel von mir hat "Schockdiabetis" bekommen, nachdem er sich was gebrochen hat..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meist auch vererblich leider

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wildsurfer
24.03.2015, 23:25

immer vererblich haben neuere Untersuchungen ergeben

0

Was möchtest Du wissen?