DHL versichert: Woher wissen die was drin ist?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich gehe doch nicht zur Post und bringe ein Gutachten von der Ware mit die ich versende.

Nein, aber Du musst schlüssig belegen können, dass jemand xxx,xx Euro dafür bezahlt hat.

Das muss sich aber innerhalb der Realität bewegen, soll heissen, dass sich diese Versicherungsfälle ein Mensch anschaut und nicht von einem Computer durchgewinkt werden.

Gelbe Quietscheente von Woolworth für 238,98€ ist eher weniger glaubhaft.

Das wissen die nicht. Die Versicherung bei DHL entspricht niemals dem, was drin ist. Die Standardversicherung eines Paketes liegt bei bis zu 500 Euro. Sollte der Wert höher liegen, dann kann man zusätzlich eine Transportversicherung abschliesen.

Wenn nun DHL ein Paket verbummelt, dann ist der Versender verpflichtet nachzuweisen, was im Paket war. (Rechnung / Quittung / Zeuge)

Das dauert meist ewig, bis man da was gezahlt bekommt.

horstkiderlen 11.03.2014, 08:56

Aber im Beispiel: Ich bin eBay Verkäufer und verschicke versichert ein Handy. Ich habe auch wirklich einen Beleg (da eBay Kauf), dass ein Käufer dafür bezahlt hat und wie viel. Also ist ja alles geritzt, oder?

Aber: In dem Paket könnte doch genau so nur ein alter Radio mit der gleichen Größe sein. Meiner Meinung nach ist das doch alles total basierend auf Vermutungen. Wie will denn jemand beweisen, dass dort genau dieser Gegenstand drin war und er genau so viel gekostet hat.

0
mRatlos 11.03.2014, 15:42
@horstkiderlen
...total basierend auf Vermutungen. Wie will denn jemand beweisen, dass dort genau dieser Gegenstand drin war und er genau so viel gekostet hat.

Du musst es Nachweisen. Übrigens bekommst Du bei Nachweis von ebay, nur den Wert ersetzt, der bei der Ersteigerung erzielt worden ist und max 500 Euro, es sei denn Du hast zusätzlich eine Transportversicherung abgeschlossen.

Wenn du bei Nachweis falsche Angaben machst und das Paket irgendwann trotzdem noch auftaucht, dann wird es teuer für Dich. Dann merkt DHL, dass Du gelogen hast. Das wäre dann eine Straftat in Form von Versicherungsbetrug.

0

Du musst belegn können, welchen Wert der Inhalt hatte. Bist in der Beweispflicht.

Ich glaube dass die das kontrollieren ohne es aufzumachen (mit Strahlung oder so), aber in jedem Fall wissen sie es und es wird alles gut

baindl 10.03.2014, 21:59

Nonsens hoch 3!

2
horstkiderlen 10.03.2014, 22:03

Damit kann ich auch nichts anfangen. Das hat sicher nichts mit Strahlung zutun ;)

0

Was möchtest Du wissen?