Dhl stellt Paket einfach ohne Unterschrift vor Haustüre?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, sie dürfen. Allerdings stellt das noch keine Übergabe an dich dar. Ist es weg, so müssen sie an Ende dafür aufkommen.

Es gibt aber auch die Vereinbarung eines Ablageort. Solltest Du sowas "irgendwann mal" beantragt haben, so gilt das Abstellen als Übergabe.

Nur, wenn Du Ihnen eine entsprechende Vollmacht erteilt hast. Das kann auch Jahre her sein.

Sonst natürlich nicht (Postgeheimnis usw.)

Das dürfen die auf keinen Fall. DHL haftet für das Paket. Wenn du jetzt gemein bist, könntest du bei DHL anrufen und fragen wo dein Paket bleibt und behaupten dass du es nicht erhalten hast. Du bekommst dann die selbe Ware nochmal. 

Eigentlich nicht, aber da haftet sowieso DHL selbst, deswegen ist das den Zustellern egal.

Kenne sehr viele Leute die bei DHL arbeiten und das machen, finde es auch nicht gerade toll.

Nein! Eigentlich nicht. Wenn das Paket verloren geht, müssen sie dafür gerade stehen.

Was möchtest Du wissen?