DHL Rücksendung, kann der Absender das Paket verweigern?

4 Antworten

Der Zusteller kann die Annahme nicht erzwingen.

Wenn die Sendung unzustellbar ist, wird erstmal versucht den Vertragspartner zu kontaktieren wenn der sich nicht rührt wird die Sendung letztendlich irgendwann in Wuppertal versteigert oder entsorgt.

Wenn Du ein Paket zurückschickst, dann sollte es der Empfänger auch annehmen. Warum hast Du Bedenken? Gibt es Probleme?

Wenn der Empfänger tatsächlich das Paket nicht annehmen will, dann bekommst Du es wieder zurück.

Sorry, ein bisschen falsch ausgedrückt: Ich habe als Empfänger nie ein Paket erhalten -> DHL hat aus irgendeinem Grund eine Rücksendung zum Absender eingeleitet, wenn der Absender das Paket nicht annimmt (weil nicht zu Hause), wird es dann in eine DHL Filiale geliefert?

0
@Linda224

Das ist natürlich ganz anders. Ja, in diesem Fall geht das Paket wie eben immer, an die nächste Filiale, wo der Empfänger das Paket dann abholen kann.

1

Danke, das wollte ich wissen! :)

1

Wenn du als Empfänger es abgelehnt hast, anzunehmen, kann es ja nur an den Absender zurück.

Denkst du bei DHL haben sie dafür eine extra Müllkippe?

Denkst du bei DHL haben sie dafür eine extra Müllkippe?

Ja, die ist in Wuppertal je nach Inhalt der unzustellbaren Sendung erfolgt eine Versteigerung, ansonsten wird die Sendung entsorgt.

1

Sorry, habe mich falsch ausgedrückt: Ich habe als Empfänger nie ein Paket erhalten -> DHL hat aus irgendeinem Grund eine Rücksendung zum Absender eingeleitet, wenn der Absender das Paket nicht annimmt (weil nicht zu Hause), wird es dann in eine DHL Filiale geliefert?

0

Wieso sollte es zurück geschickt werden?

Was möchtest Du wissen?