DHL-Postzusteller wirft gelbe Nachricht in Briefkasten, obwohl wir zuhause?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich kenne das. Da bei uns tagsüber niemand zu Hause ist, klingeln sie schon gar nicht mehr. Manchmal nimmt es jemand im Haus ab, ansonsten muss ich auch immer zur Post. Mit Zustellbrief habe ich auch schon erlebt, dass gar nicht geklingelt wurde, nur der Zettel "wichtige Zustellung" am Briefkasten klebte. Ja, es bleibt nur, sich direkt bei der Post zu beschweren. Man kann auch beim Privatkundenservice anrufen, die leiten das dann (hoffentlich) an das entsprechend zuständige Postamt weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei der hotline anrufen und beschweren. das ganze wird intern aufgenommen, an den zuständigen zustellbezirk weitergeleitet und dem postboten via fax in sein zustellstützpunkt geschickt.

i.d.R muss er vor arbeitsbeginn eine schriftliche stellungnahme abgeben, der postbote wird auch den text vom kunden lesen wegen was reklamiert wurde.

das ganze wird bearbeitet, er wird besserung geloben oder eine ausrede finden. das ganze wird schriftlich dem kunden mitgeteilt was der postbote dazu gesagt hat.

reklamieren würde ich aufjeden fall und versuchen ihn mal persönlich zu erwischen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenig. Ist eure Klingel OK? Würde es der Post mitteilen, vielleicht gibt es mehrere Leute, die sich schon beschwert haben. Das nächste Mal, wenn was mit DHL ankommt, würde ich an der Tür "lauern" und wenn die Karte durch den Schlitz geschoben wird, den Postboten zur Rede stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur weil euer Auto vor der Tür steht, heißt das aber nicht, das jemand zuhause ist. Und wenn eure Klingel defekt sein sollte,wäre es angebracht sie zu reparieren und das Namensschild gut leserlich angebracht ist. Das sind ganz wichtige Kriterien. Nur so nebenbei. Ich arbeite bei der Post und ich kann berichten,das,wenn Post von einem anderen Zustellunternehmen falsch eingeworfen wird,sehr sehr oft die Post dafür verantwortlich gemacht wird.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja die Post, die haben in Punkto Kundenfreundlichkeit echt aufgerüstet...Stell halt auf einen anderen Versender um, die sind meistens besser. Je mehr Leute das machen desto mehr ist die Post unter druck was zu tun. Desweiteren würde ich mich beim Postamt schriftlich mit der Bitte um Stellungnahme dazu beschweren, macht dem Paketboten sicher wenig Spass und er wird in Zukunft zumindest bei Deiner Adresse vorsichtigt sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts kannst du dagegen machen. Eine Beschwerde würde nichts bringen.
Scheinbar ist das so ne Krankheit von den Paket-Zustellern. Einmal klingeln und schon der Zettel im kasten. Erlebe das auch ständig. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kann es nicht möglich sein, das ihr die Klingel nicht gehört habt ? NEIN, da gibts keinen neuen "service" :-) ist die Person auch zuhause gewesen, an die das Einschreiben gerichtet war ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WilliPahl
14.10.2010, 20:29

Wir haben ihn gesehen, wie er die gesamte Post in den Briefkasten und darunter fand ich die gelbe Karte.

0

Ruf einfach mal bei der Post an. Die Person die an dem Tag ausgetragen hat ist ja der Post bekannt. Dann gibts n Anschiss und beim nächsten Mal landet alles gescheit bei dir im Briefkasten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WilliPahl
14.10.2010, 20:23

ja, er hat mit Namen unterschrieben und Nummer des Zustellbezirks angegeben.

0

Posttelefon: 018023333, die nehmen Deine Beschwerde auf und es meldet sich jemand bei Dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WilliPahl
14.10.2010, 20:27

haha! Was meinst du wie ärgerlich das war! Die Nummer steht auf der gelben Karte und natürlich kostenpflichtig! o,42 cent pro angefangener Minute! Ansage: Wir freuen uns... der nächste freie Platz usw. usw. N das kennen wir ja.

0

Beschwere dich über den Zusteller. Solche Faulheit nimmt bei denen zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ruf mal bei der post an oder schreibe eine e-mail zur beschwerde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WilliPahl
14.10.2010, 20:32

Die Deutsche Post DHL hat tatsächlich im Internet eine Beschwerdestelle. Hab ich eingegeben und nur eine Bestätigung meiner Beschwerde erhalten. Und das wars.

0

Ist euere Klingel kaputt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?