DHL Paket kommt heute per Nachsendeauftrag?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

weil die alle bissle doof sind.

Ich hatte vom 14.02.11 - 05.03.11 einen Nachsendeauftrag für Briefe eingeleitet. Am 06.03.11 wurde dieser dann von mir gelöscht und ich habe auch eine SCHRIFTLICHE Bestätigung von der Deutschen Post erhalten.

Nun hatte ich vor 2 Monaten einen Unfall und die Polizei wollte mir den Bußgeldbescheid zustellen. 1. Zusendung zu meiner aktuellen Adresse - Empfänger nicht vorhanden oder verzogen (hier steht mein Name auf dem Briefkasten UND der Klingel!!!) 2. Zusendung zu meiner damaligen Nachsendeauftragsadresse - Empfänger nicht vorhanden oder verzogen (Mein Name steht NICHT auf dem Briefkasten) 3. zurück an Polizei mit Hinweis - Empfänger nicht ermittelbar

Dann bekam ich nen Anruf von einem netten Polizisten, wo ich denn bitte wohne. Ich natürlich meine Adresse gesagt, bei der ich auch gemeldet bin. Dann erzählt er mir die Geschichte und ich dachte nur HÄÄÄÄ???.

Egal, Post ist ja immer angekommen. Jetzt kommt mein Papa aus seinem 14tägigen Tunesienurlaub und erzhählt mir, er habe 3 Briefe, die an mich adressiert sind in seinem Briefkasten gefunden mit dem Kleber auf den Briefen, Nachsendung, obwohl mein Name NICHT auf dem Briefkasten steht.

Ich ruf bei DHL an um den Blödsinn zu klären und der kann sich das auch nicht erklären, weil ja mein Nachsendeauftrag schon lange Archiviert ist und somit nicht aktuell.

Ich habe bis heute keine Ahnung warum meine Briefe durch die Weltgeschichte geschickt wurden, obwohl es gar keinen Grund dafür gibt und trotz Name auf Briefkasten und Klingel.

Keine Ahnung wieviele Briefe zurück gegangen sind an den Absender... Echt ne Schweinerei.

Ich geb dir nen Tipp. RUF bei DHL an und beschwere dich. Gib die Nummer von deinem Nachsendeauftrag an und reg dich so richtig auf. Das funktioniert. Und für die Kosten, sollen die aufkommen, nicht du oder der Absender. Kann doch nicht sein, dass du für den Blödsinn den die bauen auch noch zahlen musst!!!

Ich hoffe ich konnte etwas helfen. Viel Glück! SoSchro87

Sehr komische Sache...vielleicht haben die in der Zustellbasis doch gemerkt, dass ein Nachsendeauftrag vorhanden ist. Du schreibst ja für Briefe und Pakete abgeschlossen, also dürfte es eigentlich kein Problem sein ;-)

Ich würde auch heute noch anrufen und mich deutlich beschweren!

Gruß!

mach dir nichts draus - von mir sind auch schon Pakete wieder zurück gegangen, weil ich angeblich nicht bei mir zu Hause gewohnt haben soll - und das, obwohl am Tag davor und danach problemlos alles angekommen ist.

Kommt wohl auf den Zusteller bzw. dessen Tagesform an....

Was möchtest Du wissen?