DHL-Päckchen nicht angekommen // aus Briefkasten geklaut?

9 Antworten

Hast du die Ware bei einem gewerblichen Verkäufer (einer Firma) bestellt? Wenn ja, dann trägt der Verkäufer das Versandrisiko, solange bis du das Paket in den Händen hältst. Wenn es aus deinem Briefkasten entwedet worden sein sollte, ist das dann die Sache des Verkäufers.

Die Antworten stimmen alle, denn bisher war es auch so, dass Pakete nur gegen Unterschrift zugestellt werden durften. Es ist aber inzwischen eine Änderung eingetreten, wie mir mein Zusteller vor kurzem erzählte.

Inzwischen dürfen kleine Pakete ach in den Briefkasten gesteckt werden, so sie reinpassen. Dies ist auch der Grund, warum bei Dir bei Namen "Briefkasten" steht. Deine Sendung hat also wohl in den Briefkasten gepasst und wurde somit vom Zusteller ordnungsgemäß zugestellt.

Mir ist bereits bekanntgeworden, dass es da zu "Fehlwürfen" kam. Einwurf in Briefkasten eines Hauses, das zufällig auch die Hausnummer des Empfängers hatte, aber in einer anderen Straße lag!

0

Bis jetzt war bei mir jede auch noch so kleine Sendung stets bei Übergabe mit einer Unterschrift meinerseits oder seitens des Entgegennehmenden verbunden, zumal es sich hier ja zumeist um Waren und keine Briefe handelt. Wenn der Zusteller den Empfänger nicht erreicht und die Sendung auch nicht bei einem berechtigten Nachbarn abgeben kann, dann versucht er i. d. Regel noch eine zweite oder mitunter auch dritte Zustellung zu anderen Zeiten und legt dann eine Benachrichtigung zur Selbstabholung (nächste DHL-Stelle) in den Briefkasten. Die Sendung selbst hat also im Briefkasten nichts verloren.

Du könntest aber einmal nachprüfen lassen, wer an besagtem Tag der Zusteller gewesen ist. Das lässt sich ja wohl ermitteln.

Großer Brief zerknickt in der Briefkasten gesteckt!

Hallo liebe Community, und zwar habe ich folgendes Problem. Ich habe mich vor kurzer Zeit bei einer Schule angemeldet, diese Schule wollte mein Originales Zeugnis und sagten, dass sie es per Post zurück schicken werden. Als ich eines Tages einen großen Briefkuvert erhalten habe, konnte ich mir bereits denken das dort mein Zeugnis enthalten ist. Auf dem Briefkuvert stand ganz deutlich der Name des Absenders, also die Schule. Und trotz dieses "Hinweises" hat der Postbote wie man jetzt sehen kann, versucht den Briefkuvert erst einmal zu knicken um ihn in den Briefkasten zu stecken und wie man noch an den Knicken erkenne kann, hat er nach dem es beim 1, Mal nicht geklappt hat, den Briefkuvert ein zweites Mal inklusive Zeugnis geknickt. Mein Zeugnis ist jetzt ruiniert.

  • Was soll ich jetzt tun? Kann ich die Deutsche Post dafür jetzt verantwortlich machen?
  • Dürfen die überhaupt Briefe "zerknüllt" in der Briefkasten stecken?
  • Und, wenn der Briefkuvert nicht reingepasst hätte, ohne ihn zu knicken. Hätte man ihn nicht auf den Briefkasten hinlegen können?
  • Soll ich mich beschweren?

Bitte nur Sinnvolle Antworten und keine Diskussionen! Danke! =)

...zur Frage

Darf man ein frankiertes DHL-Päckchen in den Briefkasten werfen?

Hallo, ich habe ein DHL-Päckchen in einem großen Umschlag, bereits online frankiert.

Nun meine Frage, darf ich dies nun in einen Briefkasten werfen oder muss es in einer Filiale oder Packstation abgegeben werden?

Von der Größe her passt es.

Danke

...zur Frage

Werden Päckchen mit Postbote oder DHL zugestellt?

Ich möchte morgen ein Geschenk versenden, dass Montag ankommen soll. Leider hat es die Maße: 30 x 30 x 20 cm Das müsste dann ein Päckchen sein oder Maxibrief?

Werden Päckchen Samstags versendet und auch verarbeitet, sodass sie Montag ankommen? Bringt der Postbote oder DHL das Päckchen?

Ich hoffe das klappt :(

...zur Frage

Gekauft, bezahlt, Ware wird nicht geliefert. Was tun?

Hallo,

wir haben das erste Mal bei Hood.de etwas bestellt. Da wir bei Ebay immer gute Erfahrungen gemacht haben, haben wir es nun bei Hood probiert.

Wir haben eine PS4 für 220€, neu, gekauft. Also weit unter Verkaufspreis!

Bezahlt und abgemacht, dass das Paket ab 29.8. verschickt wird. 2 Wochen nach kauf, da wir im Urlaub waren. Als wir zurück aus dem Urlaub kamen, war der Verkäufer von Hood abgemeldet. Verkäuferin meldete sich per Mail bei uns, fragte nach der Adresse, da sie nicht mehr bei Hood angemeldet ist. Wir haben nach der Sendungsnummer gefragt, zuerst war sie nicht zuhause, dann war sie krank und haben am Ende keine erhalten. Dann meldet sie sich bei uns, dass das Paket zurück gekommen ist, Empfänger nicht auffindbar. Name steht aber an der Klingel und am Briefkasten (wir bekommen regelmäßig Päckchen, daher sind wir auch bekannt bei DHL). So, Donnerstag ist das Päckchen erneut versendet worden, nach ihrer Aussage! Sendungsnummer hat sie uns direkt gegeben. Bis heute ist diese Nummer aber bei DHL nicht verzeichnet, also stimmt sie nicht. Natürlich ist die Dame mal wieder übers Wochenende nicht zuhause, kann also nicht nachsehen.

Haben heute bei Hood und bei Paypal bescheid gegeben, sodass die Dame von beiden Plattformen hoffe ich angeschrieben wird.

Die Verkäuferin hat schon vorgeschlagen das Geld zurück zu senden, wir wollen aber die Ware. Ich denke: sie will das Geld zurück senden, dass die PS4 unter Wert verkauft wurde und sie nun hofft so keinen Verlust zu machen.

Kann ich auf die Ware bestehen, wenn sie uns das Geld zurück geben will?

...zur Frage

Abholschein im Briefkasten aber kein Paket?

Hallo! Als ich heut von der Schule kam, lag so ein DHL-Abholschein in meinem Briefkasten, auf dem stand, dass mein Paket eingetroffen ist. Ich bin dann zur Post und wollte es abholen und die haben mir nur gesagt, dass sie nichts für mich haben und nichts geliefert wurde und haben mich daraufhin wieder weg geschickt. Ich finde das ein bisschen komisch... Wenn die Ware gar nicht da ist, wieso habe ich dann einen Schein im Briefkasten? Was ist hier los und was kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?