DHL Ident Express

2 Antworten

Der Zusteller darf das Paket nur (und das heißt nur!) an dich aushändigen, sofern du den bei der Bestellung angegebenen Ausweis vorweisen kannst (Ausweisnummer wird kontrolliert). Was heißt Zweitname? Sowas wie doppelter Nachname?

Häufig wird auch die Prüfung der Lieferadresse mit der Adresse auf dem Personalausweis verlangt. Wenn die nicht übereinstimmen, wird das Paket wieder mitgenommen. Das ist sehr streng.

Wenn du nicht anwesend bist, wird dir ein Kärtchen dagelassen, mit Infos wann und wo du dein Paket abholen kannst.

Wie genau der Absender das haben will, kann er allerdings in Maßen selbst entscheiden.

Danke für die schnelle Rückmeldung :)

Ich habe bei der Bestellung keinerlei Ausweis oder Ausweisnummer angeben müssen gab ja auch keinen Hinweis auf die "Versandart".

Dann wird es wohl ein Glücksspiel ob ich das Paket behalten darf oder nicht, aufgrund der abweichenden Adresse. Hoffentlich ist der DHL-Bote nicht so penibel...

Bei dem Zweitnamen handelt es sich um einen zweiten Vornamen ohne Bindestrich, der im Personalausweis vermerkt ist. 

0
@ReVenge95

Musstest du eine Ausweiskopie hinschicken? Normalerweise wird bei diesen IP-Prüfungen (gerade bei Handyverträgen) die Ausweisnummer verlangt. Der Postbote kann da leider kaum ein Auge zudrücken, weil er auf seinem Scanner bestätigen muss, das Name, Anschrift etc genau so vorliegen, wie im Gerät verlangt. Der zweite Vornamen sollte allerdings nicht relevant sein, außer man hätte ihn bei der Bestellung angeben können / müssen (falls vorhanden)

Aber wie genau simyo die Prüfung verlangt, hängt wie gesagt von denen ab, also kannst du eigentlich nur abwarten!

1
@Gehilfling

Ich musste keinerlei Ausweiskopie einreichen, auch deshalb hat es mich stutzig gemacht, das hier mit Identverfahren versendet wird. 

Ich spiele noch mit dem Gedanken simyo einzuweihen und nachzuhaken, da erst noch eine Rufnummerportierung erfolgen muss bevor es zum versand kommt, und sicherlich noch ein paar Tage ins Land ziehen. 

Meinen zweiten Vornamen hätte ich bei persönlichen Daten mit angeben können. Von "müssen" war nirgends die Rede, noch gab es einen Hinweis.

Sehr undurchsichtig das Ganze.

0

Bei einem PostIdent gibt es keine Vollmacht. Du selbst musst unterschreiben und für Deine Unterschrift kannst Du ja keinen bevollmächtigen.

Da es verschiedene Arten von PostIdent gibt, kommt es drauf an, welches hier gefordert wird. Das ist Sache des Absenders. Bei manchen muss auf die Adresse geachtet werden, bei manchen muss nur die Ausweisnummer eingegeben werden. Dein zweiter Vorname spielt überhaupt keine Rolle.

Was möchtest Du wissen?