DHL hat Paket angeblich an mich zugestellt, aber ich habe nichts erhalten?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vermutlich hat jemand anders das Paket angenommen, der behauptet dich zu kennen. Oder der Postbote hat es abgestellt und es wurde geklaut. Aktuell wegen Corona darf der Zusteller selber unterschreiben, damit er nicht dem Empfänger zu Nahe kommt. Es wird auch empfohlen es direkt an ein Packstation zu senden. Das Problem ist jetzt bei allen Lieferdiensten.

Du wirst wenn überhaupt erst später ein Ersatz erhalten. Oder du bezahlst es ein 2. Mal.

Vielen Dank für Ihren Antwort. Ich habe bei einer ähnlichen Frage dies gelesen: https://www.deutsche-anwaltshotline.de/c/ratgeber/zivilrecht/warenlieferung/paket-verloren-wer-haftet

Heißt das dann, dass ich mein Geld zurückfordern darf, bevor DHL das Problem aufgeklärt hat?

Die bestellte Ware war ziemlich teuer und ein Geburtstagsgeschenk für mich, welche sich schon verspätet hat. Ich würde gerne mein Geschenk so wenig spät wie möglich haben. Das konnte ich, wenn das Geld zurückerstattet wird und ich die Ware in einem Fachhandel persönlich kaufen kann.

0
@lmnkral

In dem Link steht, dass der Verkäufer die selbe Ware noch mal liefern muss, bzw. das Geld zurück zahlt. Es wurde ja hoffentlich versichert versendet. Das kann sich aber lange hinziehen bis die Versicherung zahlt.

Es ist deshalb ganz wichtig, die Emails der DHL zu beachten, hier kann auch die Stelle/Nachbar/Tag ausgewählt werden, wie es ankommen soll. Es gibt eine Sendeverfolgungsnr. hiermit lässt sich das regeln.

0

Was möchtest Du wissen?