DHL Benachrichtigung verloren, vollmacht auf blanko? Gültig? geben die mein Paket raus?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Dir Deine Mutter die Vollmacht erteilt (es geht auch eine selbst geschriebene) und Du Dich ausweisen kannst (auch mit dem Führerschein), kannst Du das Paket abholen.
Einzige Ausnahme: Wenn es per Postident verschickt wurde kann es nur Deine Mutter abholen.
Dies ist aber nur dann notwendig, wenn entweder ein Film/Spiel ohne Jugengfreigabe oder zB. ein Handy mitsamt Vertrag verschickt wird.

Wenn er eine Vollmacht mit nimmt auf der seine Daten und gegebenenfalls seine Ausweis Nummer drauf steht müsste er es eigentlich bekommen und warum auch nicht er gibt ja seine Daten die die Post als Absicherung hat !

Ich denke nicht, dass sie dir das Paket geben werden. Und das ist auch gut so; denn es wäre fatal, wenn Briefe und Pakete aufgrund irgendeines Schreibens einfach so herausgegeben werden. Die Post würde sich dann ggf. sogar strafbar machen. Sollte deine Mutter tatsächlich nicht selber zur Post können, dann einfach die Woche verstreichen lassen. Das Paket geht an den Absender zurück und du bestellst ein neues, diesmal auf den richtigen Namen.

Irgendein Netter Nachbar oder wer auch immer hat zum glück die Benachrichtigung draußen irgendwo gefunden und es in mein Postkasten geworden sodass ich es problemlos abholen konnte.

Jedoch habe ich bei der DHL extra nochmal nachgefragt, wie es sein würde, wenn ich die Benachrichtigung verlieren würde. Die meinten zu mir, ich kann auch eine selbstgeschriebene vollmacht mitbringen und mich ausweisen können. Dann wird das Paket rausgegeben.

0

Die bestehen darauf, dass deine Mutter das abholt. Ich weiß das von mir noch, da haben die einmal eine Ausnahme gemacht. Aber auch nur, weil ich noch sehr jung war. Deine Mutter muss da wohl oder übel hin, da ihre Lieferadresse angegeben ist.

deine frage klingt aber arg nach betrug.

sorry, wer gibt denn den namen der mutter bei ebay an, wenn er doch volljährig ist und nichts zu verheimlichen hat?

na ja, das paket wird halt irgendwann an den absender zurückgeschickt, du bekommst einen negativen eintrag und das geld zurück, wenn es von deinem konto geflossen ist.

einzige möglichkeit, den verkäufer einfach mal kontaktieren. vlt. verschickt er das ja 2x und du zahlst das porto.

Habe nicht extra den namen meiner Mutter angegeben, sonder habe mit ihrem ebay account eingekauft. Selbst habe ich keins.

Und hab einfach gekauft und bezahlt ohne den namen oder so zu verändern. Hätte wohl mein name irgendwo hingemüsst.

Irgendein Netter Nachbar oder wer auch immer hat zum glück die Benachrichtigung draußen irgendwo gefunden und es in mein Postkasten geworden sodass ich es problemlos abholen konnte.

Jedoch habe ich bei der DHL extra nochmal nachgefragt, wie es sein würde, wenn ich die Benachrichtigung verlieren würde. Die meinten zu mir, ich kann auch eine selbstgeschriebene vollmacht mitbringen und mich ausweisen können. Dann wird das Paket rausgegeben.

PS:

und nicht jemanden sofort mit betrug beschuldigen oder auch nur andeuten. Es kann auch mal jemand die benachrichtigungskarte verlieren oder beim ebay einkauf vergessen den namen zu ändern.

0

Was möchtest Du wissen?