DHCP Aufsetzen Debian?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kannst du denn z.B. google.de anpingen?

ping google.de

Wenn er keine Verbindung herstellen kann liegt das meist an deinen Einstellungen, die Debian-Repos sind online.

Ansonsten versuche mal vorher deine Paketquellen zu aktualisieren:

apt-get update

Mit dem ISC-DHCP-Server hast du eine gute Wahl getroffen, diesen verwende ich auch, da er viele Einstellungsmöglichkeiten bietet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Flaglich hat bereits einige Fehlermöglichkeiten genannt, dabei aber nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft und keine Hinweise zur Abhilfe gebracht. Fangen wir also vorn an:

Hast Du eine funktionierende Netzwerkverbindung? Ist ein Ping auf 8.8.8.8 erfolgreich? Wenn ja, funktioniert die Internetanbindung. Ist ein Ping auf google.de erfolgreich? Wenn ja, funktioniert auch die Namensauflösung/DNS.

Schauen wir auf die Paketquelle: Ist ein Ping auf http://mirrordirector.raspbian.org/ erfolgreich? Kannst Du im Browser http://mirrordirector.raspbian.org/raspbian/dists/jessie/main/binary-armhf/ aufrufen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vetoqzes
27.10.2016, 21:31

kann 8.8.8.8 pingen aber die FQDN nicht?! Was kann ich da tun?

0

Geht nur von dieser quelle die verbindung nicht oder generell garnicht an dem gerät

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vetoqzes
27.10.2016, 07:38

müsste ich probieren 

0

Was heißt das "haha" am ende deines Textes?

Dein Raspberry erreicht den Server nicht, der in deiner Quellenliste eingetragen ist.

  • Der Eintrag in der Liste könnte falsch sein.
  • Deine Netzwerkkonfiguration ist fehlerhaft.
  • Das Lan-Kabel ist kaputt.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?