Dezentrale Grundstücksentwässerungsanlage - öffentliche Abwasserversorgung

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Üblicherweise haben alle Gemeinden, die eine öffentliche Kanalisation haben, in ihren Satzungen dann einen Anschlusszwang. D.h., wenn die Kanalkisation hergestellt ist musst Du anschließen, auch wenn Du gerade vorher eine neue Grube gebaut hast.

Neue Gruben brauchen übrigens immer eine bhördliche Genehmigung; von wem ist unterschiedlich geregelt (Entsorgungsbetrieb, Bauaufsicht, Wasserbehörde, Gemeinde....)

Also mit den zustänbdigen Stellen den Zeitplasn abstimmen und danach die günstigste Lösung finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JRo77
29.08.2012, 22:50

Dank dir, du hast mir mit deiner Wasserbehörde weitergeholfen. Mal sehen was bei raus kommt.

0

Es gibt ein Zwangsanschlusgesetz.

Dem Gesetz entkommt keiner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?