Devolo 200 AVEasy mit XBox 360 und Fritz!Box 3790

1 Antwort

Hänge mal einen (alten) Switch zwischen Devolo und XBox. Ich habe schon mehrmals (auch selber zuhause!) gesehen, dass bei diesen DLAN-Geräten die auto-negotiation nicht richtig funktioniert, das heisst das Aushandeln der Netzwerkgeschwindigkeit zwischen den Geräten. Dein Devolo arbeitet an der Netzwerkschnittstelle mit 10 oder 100 MBit/s. Wenn es nun nicht kapiert, mit welcher Geschwindigkeit deine Xbox arbeitet, dann schaltet es ev. auf 10 MBit/s runter und deine Xbox arbeitet z.B. mit 100 MBit/s (oder umgekehrt) -> da funktioniert nichts mehr, das wäre, als ob der eine russisch redet und der andere chinesisch :-)

Abhilfe: Switches sind da im allgemeinen intelligenter -> es hat noch in allem mir bekannten Fällen geholfen, einen kleinen Switch dazwischen zu hängen (kostet keine 10,- Euro). Da erhälts du zusätzlich noch ein paar weitere LAN-Ports, was auch noch nie geschadet hat :-) Du kannst auch an der Netzwerkadapter-Konfiguration der Xbox herum probieren - aber da weiss ich nicht, was du alles einstellen kannst....

Ok danke werde es nachher mal testen. Ist halt komisch weil wenn ich meinen Computer an den selben Stecker stecke funktioniert es nur bei der Box eben nicht.

0

Was möchtest Du wissen?