Devisenkäufe

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Alsoooooo

Devisen sind Fremdwährungsbuchgeld.

Devisenkäufe somit der Kauf / die Anschaffung / der Erwerb von Forderungen in Fremdwährungsbuchgeld.

Devisenkäufe wirken sich bei bilanzierenden Käufern generell dann Bilanzverlängernd aus, wenn sie nicht der Eindeckung von Shortpositionen ( getätigte Devisenverkäufe ) dienen.

Auch für Devisen gilt wie für jede andere Aktiva einer ( Noten ) Bank : Es kann damit Gewinn erwirtschaftet werden, aber auch Verlust.

Was möchtest Du wissen?