Device Display Object Function Discovery Provider funktioniert nicht mehr?

Fehlermeldung - (Windows 7, USB, Laufwerk)

1 Antwort

Hallo,

wenn der Fehler erst wenige Tage auftritt, kannst du mit Hilfe der Systemwiederherstellung dein System auf einen Zeitpunkt zurücksetzen, bevor der Fehler auftrat (Systemwiederherstellung).

Hierzu führe man am einfachsten den Befehl rstrui aus. Nach einer gewissen Zeit wird dein Rechner automatisch neu starten und mit etwas Glück ist dein Fehler behoben. Persönliche Daten werden dadurch nicht zurückgesetzt!

LG Culles

Hallo,

zuerst mal vielen Dank für die schnelle Antwort!

Das Problem besteht schon länger habe es dennoch mit einer rücksetzung versucht was aber leider nicht zum gewünschten Erfolg geführt hat. 

Gibt es noch andere Lösungsvarianten?

0
@ogoj0m9

Hallo,

Du könntest vielleicht noch die Integrität der Systemdateien prüfen, bzw. wiederherstellen. Halte ggf. ein Installationsmedium bereit. Der Konsolenbefehl lautet sfc /scannow. Um in die Konsole ("DOS-Fenster") zu gelangen, führe den Befehl cmd als Administrator in dem schwarzen Fenster aus.

Ansonsten empfehle ich ein In-Place-Update:

http://www.drwindows.de/windows-anleitungen-faq/15634-windows-7-reparaturinstallation-windows-7-inplace-upgrade.html

LG Culles

0

Usb aux kabel funktioniert nicht?

Hallo habe mir ein usb aux kabel gekauft, da das gerät für das ich es benötige keinen normalen aux anschluss besitzt. Nun habe ich das kabel an mein smartphone und an die stereoanlage angekapselt jedoch steht dann dran usb not device also es funktioniert nicht. Daraufhin habe ich es an 2 weitere geräte mit usb anschluss angesteckt jedoch funktioniert es wie oben beschrieben wieder nicht. Weiß jemand ob ich in den eistellungen des smartphones etwas veränder muss oder an was kann es liegen.

...zur Frage

USB PnP Sound Device funktioniert, öffnet sich aber nicht?

Hallo, Ich habe das USB PnP Sound Device für mein USB Headset installiert und habe nun das Problem dass das Programm funktioneirt, sprich dass es zur Wiedergabe von Audiodateien funktioniert, aber ich kann die Einstellungen nicht öffnen. Es befindet sich nicht mehr in meiner Taskleiste und wenn ich es versuche in der Systemsteuerung zu öffnen geht das nicht. Vor ein paar Wochen ging es noch. Ich benutze Windows XP 32Bit und hoffe das jemand hier mir helfen kann,

...zur Frage

Warum entsperrt sich meine Maus immer unter Linux?

Hallo,

ich habe ein xUbuntu (xfce) und sperre meine Maus und Tastatur mit :

xinput set-int-prop 10 "Device Enabled" 8 0

Bei der Tastatur funktioniert das auch, nur die Maus schaltet sich nach ein paar Minuten wieder frei. Weiß einer warum und wie ich das verhindern kann?

Hier einige Infos:

root@ubuntu:/home/crank# xinput --list
  ⎡ Virtual core pointer                          id=2    [master pointer  (3)] 
  ⎜   ↳ Virtual core XTEST pointer                id=4    [slave  pointer  (2)]
  ⎜   ↳ PixArt USB Optical Mouse                  id=10   [slave  pointer  (2)]
  ⎜   ↳ Generic USB Keyboard                      id=12   [slave  pointer  (2)]
  ⎣ Virtual core keyboard                         id=3    [master keyboard (2)]
  ↳ Virtual core XTEST keyboard               id=5    [slave  keyboard (3)]
  ↳ Power Button                              id=6    [slave  keyboard (3)]
  ↳ Video Bus                                 id=7    [slave  keyboard (3)]
  ↳ Power Button                              id=8    [slave  keyboard (3)]
  ↳ Sleep Button                              id=9    [slave  keyboard (3)]
  ↳ Generic USB Keyboard                      id=11   [slave  keyboard (3)]

Auszug aus den Syslog:

  Jun 30 13:49:12 ubuntu mtp-probe: checking bus 2, device 8: "/sys/devices/pci0000:00/0000:00:1d.0/usb2/2-1"
  Jun 30 13:49:12 ubuntu mtp-probe: bus: 2, device: 8 was not an MTP device
  Jun 30 13:55:58 ubuntu kernel: [ 1035.796190] usb 2-1: USB disconnect, device number 8
  Jun 30 13:56:00 ubuntu kernel: [ 1037.608045] usb 2-1: new low-speed USB device number 9 using uhci_hcd
  Jun 30 13:56:00 ubuntu kernel: [ 1037.781753] usb 2-1: New USB device found, idVendor=093a, idProduct=2510
  Jun 30 13:56:00 ubuntu kernel: [ 1037.781763] usb 2-1: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=0
  Jun 30 13:56:00 ubuntu kernel: [ 1037.781768] usb 2-1: Product: USB Optical Mouse
  Jun 30 13:56:00 ubuntu kernel: [ 1037.781773] usb 2-1: Manufacturer: PixArt
  Jun 30 13:56:00 ubuntu kernel: [ 1037.798315] input: PixArt USB Optical Mouse as /devices/pci0000:00/0000:00:1d.0/usb2/2-1/2-1:1.0/input/input16
  Jun 30 13:56:00 ubuntu kernel: [ 1037.798809] hid-generic 0003:093A:2510.0009: input,hidraw2: USB HID v1.11 Mouse [PixArt USB Optical Mouse] on usb-0000:00:1d.0-1/input0

Ziel ist das dauerhafte sperren/entsprren von Maus und Tastatur unter Linux.

...zur Frage

Wieso funktioniert USB-OTG auf dem Samsung Galaxy S3 mini nicht?

Habe mir verschiedene Vids angeschaut und nachgemacht. Ladekabel an den OTG Adapter, Handy neustarten, Stick rein -> nichts passiert. Ich nutze TotalCommander. Wenn ich im USB Stick plugin auf Start Total Commander klicke kommt "no valid device".

handy ist ein Samsung Galaxy S3 mini (I8200N).

Kennt jmd die Lösung?

LG

...zur Frage

Externer Festplatte kann kein Laufwerkbuchstabe zugewiesen werden - Was tun?

Meine externe Festplatte wird zwar erkannt, erscheint aber nicht im Arbeitsplatz. Habe herausgefunden, dass der PC der Festplatte kein Laufwerkbuchstabe zugewiesen hat.

Die Festplatte wird in der Datenträgerverwaltung angezeigt, mit rechter Maustaste, kann ich auf die Optionen zugreifen um ein neuen Buchstabe zu zuweisen - theoretisch. Allerdings sind alle möglichen Optionen ausgegraut und können nicht angewählt werden. Was tun?

PS: Es handelt sich bei meinem Computer um ein Windows XP Gerät. Unter Windows 10 läuft die Festplatte und wird fehlerlos erkannt.

...zur Frage

Wie kann man einen USB Stick bootfähig machen?

Hiho,

Ich habe mir einen neuen PC zugelegt. Gestern habe ich dann einen 4GB USB Stick mithilfe von "DiskPart" bootfähig gemacht (so dachte ich eigentlich) und meine Windows ISO Datei danach draufgezogen.

Als ich den neuen PC nun vom USB stick aus booten wollte ging dies nicht. Es zeigte mir nur die Meldung an "Datenträger entfernen. PC neustarten" Als Boot Device hatte ich "USB key" als höchste Priorität.

Danach habe ich selbiges Prozedere mit einem "Installer" Programm durchgeführt, um sicher zu gehen, dass ich nicht vielleicht doch einen Fehler bei DiskPart gemacht hatte. Doch auch hier erhielt ich eine Fehlermeldung "Failed to open boot file"

Meine Frage daher: liegt es am USB, an meiner Vorgehensweiße, habe ich ein falsches Device als bootmedium ausgewählt, oder ist die ISO Datei fehlerhaft? Hätte ich bessere Erfolgschancen, wenn ich die ISO auf eine DvD brenne? Sollte ich (aus mir unbekannten Gründen) zuerst die beiliegende Chipsatz CD aufspielen?

Vielen Dank bereits im Voraus für die Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?