Deutung von Träumen - andere Gesten als in der Realität?

1 Antwort

Gestiken gibt es nicht, nur die Gestik als allgemeinen Begriff oder bestimmte Gesten.

Gesten bedeuten meist dasselbe, aber eher als Wunschdenken. Manche Umstände haben eine symbolische Bedeutung, im Zusammenhang mit Geld ist das oft umgekehrt.  Der Tod im Traum bedeutet nur das Ende einer Lebensphase, während  die Heirat im Traum den Tod bedeutet.

Im Internetz gibt es viele Webseiten, wo die Traumsymbolik erklärt wird, früher wurden etliche Bücher dazu veröffentlicht, die vielleicht noch antiquarisch zu finden sind.

Stimmt es dass blond attraktiver wirkt?

Hi! Ich höre so oft, dass blonde Frauen Männer mehr anziehen und dass sie im allgemeinen schöner empfunden werden. Ist das wahr? Oder nur ein Mythos?

...zur Frage

Komische Sexträume, weiß jemand die deutung?

Hallo Leute,

ich wunder mich jetzt seid ein paar Wochen, nach meinem letzten Sextraum, warum es so merkwürdige Sexträume sind.

Ich höre und lese immer wieder das alle normale Sexträume haben, mit Menschen und immer kurz vor dem Höhepunkt aufwachen. Dies war aber bei mir nie der Fall.

Zuallererst sind meine Träume nie aus "reinen Sex", sondern es sind immer wieder nur ganz kleine Ausschnitte, welche gerade so genug Zeit geben um das ich weiß wie, weshalb und warum. Außerdem haben sie alle die Gemeinsamkeit das es nicht angenehm für mich ist, ich habe immer schmerzen dabei und es baut sich auch nie Lust auf. Noch dazu habe ich nur unglaublich selten überhaupt Sexträume... bzw man kann es eher Szenen nennen. Vielleicht 1 mal im Jahr und weniger.

Einer von diesen Träumen (mein erster, wenn ich mich recht entsinne) war vor 4 oder sogar 5 Jahren. Ich kam in einen Raum rein wo hinten ein Junge saß und in der Mitte mein damaliger Freund. Ich wusste das ich zum hinteren wollte und ging zuerst auch zu ihm bis mein Freund meinte: "Aber du hast mir dein erstes mal versprochen." daraufhin habe ich mich kurz bei ihm hingesetzt und bin dann zum anderen gegangen... was mich hier wundert ist das ich so drauf war im Traum obwohl ich so nicht bin und das der Penis vom zweiten... nicht wie einer aussah...

In einem anderen hatte ich einen Roboter gebaut, welcher sogar auf Sexuelle gewaltsame Befriedigung programmiert war, er taucht immer wieder im Traum auf (3 oder 4 mal) und als er merkte das ich zu viele schmerzen hatte, verschwand er wieder.

Während ich bei den oben genannten noch Jungfrau war und mir auch gedanken um mögliche schmerzen machte, war ich es bei meinem letzten vor kurzer Zeit nicht mehr. Es handelte sich dieses mal um eine Erfindung die ich schuff, welche darauf ausgelegt war dem Mann das Gefühl der Frau zu geben und andersherum. Er war mit einem guten Freund und ich hatte auch einfach nur schmerzen.

Ich bin kein Mensch mit einem aktiven Sexleben... um genau zu sein Momentan gar keinem und befriedige mich (wenn ich das mit meinen Freundinnen vergleiche) relativ wenig... (Ja ich rede eigentlich oft über das Thema)

Ich verstehe nicht warum ich daher so selten diese Träume habe und trotz das ich gute Erfahrungen gemacht habe immer noch schmerzen dabei habe.

Da ich auch beim googlen nichts fand lasse ich meine neugier mal sprechen und hoffe hier auf antworten, da mich diese Frage schon lange beschäftigt. Vielleicht übersehe ich auch einfach irgendeinen wichtigen Fakt um das Rätsel zu lösen :/.

Danke im vorraus

...zur Frage

Stimmt es das die Realität nicht real ist?

sondern wir alle am Schlafen sind und wie bei Inception in einem Traum gefangen sind? Oder bin ich nur am Träumen und denke mir alles aus und die ganze Wirklichkeit ist nur Fantasie?

Was tun?

...zur Frage

Traumdeutung - Was bedeutet es, wenn mein Freund im Traum fremdgeht?

Ich träume sehr oft , dass mein Freund fremdgeht.

In meinen Träumen sehe ich immer, wie er andere Frauen küsst, mit ihnen schläft und sonstiges. Meist erfahre ich in meinen Träumen von seinem Betrug, oder ich erwische ihn "in flagranti" beim fremdgehen.

Meist wache ich dann kurze zeit später auf.

Mich machen die Träume so fertig. Und ich zweifle in der Realität auch an seiner Treue.

Was bedeuten diese ständigen Träume? Habt ihr auch solche Träume?

...zur Frage

Träume passieren nach gewisser Zeit in der Realität?

Es geht um folgendes und zwar träume ich etwas und es passiert irgendwann früher oder später in der Realität, nicht jeder Traum aber es passiert auch nicht grade selten, ich würde schon sagen oft. Nachdem ich merke es spielt sich grade mein Traum ab erinner ich mich wieder an diesen Traum auch wenn manchmal auch monate vergehen. Ich denke mir dann immer das wäre ein deja vu aber ich denke da steckt mehr dahinter und falls mir jemand sagen will das es mir nur so vorkommt oder ich es mir einbilde, das stimmt nicht dafür passiert mir das viel zu oft. Auch in Verbindung mit Drogen wie xtc, grass oder alkohol. Ich hoffe das mir jmd dazu was sagen kann, am besten aus eigenen erfahrungen.

...zur Frage

Wie Träume ich viel?

Ich mag es zu träumen, aber irgendwie kommt es mir so vor als ob ich rein garnichts mehr träume... Viele sagen ja das stimmt nicht, man träumt immer etwas bloß erinnert man sich nichtmehr daran. Aber früher konnte ich mich oft an träume erinnern heute hingegen meine ich zu glauben garnicht zu träumen, worran liegt das denn? Ich möchte viel träumen! Wie mach ich das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?