Deutschunterricht Charakterisierung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der text ist leider wirklich zusammengebastelt.

Im Einleitungssatz fehlt, wer den Roman verfasst hat und wann er erschienen ist. Es gibt etliche Grammatikfehler und es fehlen die Textbezüge zu dem, was du über die Hauptfigur schreibst. Du musst nämlich für jede deiner  Behauptungen begründen, wie du darauf kommst und auf die Stelle im T.ext hinweisen, aus der du das schließt (Seite und Zeilenangabe). Du darfst dabei auch direkt den Text, natürlich in Anführungsstrichen zitieren.

Was "die Lehrer" dazu geäußert haben, gehört nicht in die Charakterisierung.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von S0LIDGAMER
22.04.2016, 11:44

Es ist nicht so ganz traditionelle Charakteresierung was du meinst. Der Lehrer sagt man braucht bei ihm nicht wirklich die Einleitungssatz, man kann direkt mit Charakterisierung der Hauptfigur anfangen. Seiten sind auch unwichtig hat er gesagt, und alle aus dem Buch "kopierte" Sätze sind mit Anführungsstrichen schon drin.

0

Was möchtest Du wissen?