"Deutschlands�? oder “Deutschländer�?

17 Antworten

Es gab mal den Begriff zwei Deutschlands, wenn ich mich jetzt nicht irre. Falsch ist auf jeden Fall Deutschländer, weil Länder zwar Plural von Land ist, jedoch als Suffix eher auf Personen Anwendung finden.

Der Sache nach gibt es nur ein Deutschland, zwischen 1949 und 1990 (so rum, nicht anders rum) gab es ein geteiltes Deutschland. Das sehen manche auch gerne anders (dann "Deutschlands"), allgemeine Ansicht ist jedoch: ein geteiltes Deutschland, jetzt wiedervereint.

Also, einen Plural von Deutschland habe noch ich nie gehört. Versuche, deinen Text mit Ost- bzw. Westdeutschland zu gestalten. Oder mit Bundesrepublik Deutschland und Deutsche Demokratische Republik.

Auch wenn es zwei deutsche Staaten gab, gibt es grammatikalisch kein Plural eines Landes

Was möchtest Du wissen?