Deutschland Sagenwesen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, jedenfalls nicht in der Form wie Bigfoot oder der Yeti. Die Gebiete in denen Tiere wie Bigfoot (Nordamerika) oder der Yeti (Himalaya) leben, sind von grossen Wildnisflächen bedeckt. Die deutsche Umwelt ist schon seit dem Mittelalter vollständig erkundet. Wir kennen sogar die Bestandzahlen von Wildtieren z.B. Rehe, Wildschweine, in unseren Wäldern, relativ gut. Daher wären grosse Wildtiere, in unseren Wäldern, längst entdeckt worden sein. Der Braunbär ,,Bruno" ist ein gutes Beispiel dafür. Als der Bär 2006 in Bayern einwanderte, sorgte er sofort für Schlagzeilen. Grosse Kryptiden in Deutschland sind zwar eine schöne Vorstellung, aber leider sehr unrealistisch.

Ich dachte die Tiere der Gattung  "Gigantopithecus"  sind ausgestorben...

  ...aber du scheinst überlebt zu haben ;D

Aber wie lebt es sich wenn man so alt ist (8 Mio. Jahre) ? ^^

1

Hier in Bayern sehe ich manchmal den Wolpertinger hinter dem Busch am Zaun vorbeihuschen.

Was möchtest Du wissen?