Auf welche Art soll ich eine Deutschland-Reise angehen, um mal den Kopf freizubekommen und verschiedene Menschen zu treffen?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 1 Abstimmungen

per Bahn 100%
Trampen 0%
per Fernbus 0%

2 Antworten

Hallo, zu Deiner Reiseart kann ich nichts sagen, Trampen finde ich, auch für Jungs, ein bisschen gefährlich.

Aber ich möchte Dir die Jugendherbergen als Übernachtungsmöglichkeit vorschlagen. Dort triffst Du viele interessante Menschen.

Im übrigen plane Deine Reise nach Deinen Interessen (Besichtigungen, Freizeitmöglichkeiten, Veranstaltungen, Museen). So findest Du Menschen mit gleichen Interessen.

Darf ich Dir das Dürerhaus in Nürnberg vorschlagen? In Nürnberg gibt es auch ein Planetarium und das Germanische Nationalmuseum. Und die Jugendherberge befindet sich in einer Burg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
per Bahn

Suche Dir lieber ein Gebiet aus, das nicht touristisch überladen ist ... denn bei "Ganz-Deutschland klick klick klick " wird der Kopf nicht frei...

Meide  Haydlbög, Börlinn, Hofbreihouse, St. Pauli, "warum ist es am Rain so scheußlich....",  Cannstatter Wasn...

Friedrichstadt (mit niederländischen Grachten!) Eider-Sperrwerk, Lübeck, Rügen (Kreidefelsen), Celle, Brandenburger und Mecklenburger Seen mit Schwerin, Werra und Fulda, Mosel, Trier,  Altmühltal, Spessart.... wären einige Tips ...

in jedem Zielgebiet solltest Du Dir Zeit für 2-3 Übernachtungen nehmen und für Spaziergänge - mit Einheimischen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?