Deutschland Leid oder Wohlstand ... Was meint ihr ?

...komplette Frage anzeigen dutschland - (Deutschland, Länder, Schlecht)

8 Antworten

Wer das Leben in diesem Land als "Leid" bezeichnet, der ist meines Erachtens ein ignoranter Bengel, der wahres Leid nicht gesehen hat.

Erzähl das mal einem Menschen, der vor seinen Augen seine Frau/seine Kinder verloren hat, der seine Verlobte vor seinen Augen sterben sah oder dabei zusehen musste, wie das eigene Kind vor seinen Augen geschändet und getötet wurde: Das sind Realitäten und Lebensgeschichten. 

Natürlich ist nicht alles Friede, Freude und Eierkuchen, aber das Leben hier als Leid zu bezeichnen, ist meiner Meinung nach Ignoranz sondergleichen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deutschland geht es derzeit (nicht zu Wiederlegen) so gut wie noch nie, man kann immer Hetzten aber derzeit ist Fakt das Deutschland im durchschnitt Wohlhabend ist, die Arbeitslosigkeit war noch nie geringer und Deutschland hat vermutlich die beste Krankenversicherung die es gibt.
Viele meckern rum, aber wieso? Flüchtlinge sind eventuell viele, aber alles legt sich mit der Zeit.
Ich hasse Leute die alles auf Merkel schieben und einheilen wie sch***e alles ist....
In der Ukraine wird man ab 70 nicht mehr vom Krankenwagen abgeholt, egal ob du versichert bist oder nicht, hier bekommst du die beste Pflege selbst wenn du Obdachlos bist.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Eromzak 03.10.2017, 03:44

Dem Deutschen Staatshaushalt geht es gut ja, den Menschen tendenziel immer schlechter. Dieser Wirtschaftliche Stand wird ja mit Billiglöhnen, perversen Leiharbeitsvereinbarungen etc. erkämpft. Das kommt ja nicht von ungefähr. Altersarmut war vor nem Jahrzehnt auch nicht so ein großes Ding und die Arbeitslosenzahlen sind schlichtweg besser geschönt als früher, da ist garnichts besser besser.

Auch bei der Krankenversicherung läuft wesentlich mehr Falsch als früher. Aber ja wir haben da mit das ''netteste'' System das es gibt. Mag ja sein, läuft trotzdem nicht so wies soll.

Im Weltweiten verhältniss klar, meckern auf hohem Niveau, für mich klingt das aber als würdest du unreflektiert CDU wahlkampf nachplapperten oder du kennst niemanden aus der unterschicht / untere Mittelschicht und lebst in deiner Blase. 

Wenn der Haushalt des Landes funktioniert, heißt nicht das der Haushalt der Bürger funktioniert. Und wenn du einer von den Genies bist die dann sagen ''hätten die loser halt was besseres gelernt'' - funfakt, hätten alle das gleiche gemacht wie du, wärst du ziehmlich sicher arbeitslos. 

0
666Phoenix 03.10.2017, 04:16

MRSchwarze


"Viele meckern rum, aber wieso?"

Es hat ja nichts mit Meckern zu tun, wenn man den allenthalben anzutreffenden miesen Bildungsdurchschnitt der Deutschen kritisiert!

Bsp.:

"Wiederlegen", "...ist Fakt das Deutschland...",

"In der Ukraine..."

usw., usf.

0
MarcDeilmann 03.10.2017, 04:48

Man sollte dieses Thema etwas genauer betrachten! Die KV in Deutschland ist mitnichten das Beste!! Es herrscht ein Klassenkampf zwischen privat und gesetzlich Versicherten. Ebenso der Kampf unter unzähligen Anbieter von Versicherungen. Das Gesundheitssystem der USA ist bei weitem besser als das unsere, sofern man versichert ist. Dort ist es keine Pflichtversicherung, aber jeder kann sich versichern lassen. Das bedarf etwas Eigenrecherche um das genauer zu betrachten, aber ich finde es dort um Längen besser! Aus beruflicher Erfahrung! Arbeitslosenzahlen sind geschönt!!! Hartz4 fällt raus, Umschulungen, Förderprogramme, 450€-Jobs, Aufstocken usw usw usw....Alles fällt raus. Es gibt noch so viele Themen die man differenzierter angehen müsste, auch meine zwei genannten Beispiele. Das ist auch nur angeschnitten.

0

15% der Bevölkerung leben bereits in Armut, 40% der Bevölkerung idn von Armut bedroht.
Die Armut im Alter wächst beständig.

Wie man da von Wohlstand reden könnte, erschließt sich nicht.

Leid?
Wenn man das Wahlergebnis verstanden hätte, ja.
Die Regel jedoch lautet, bevor etwas besser wird, wird es noh schlimmer werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohlstand  die  eine  vernünftige Arbeit haben die auch so bezahlt wird und leid  für die keine Arbeit haben oder schon in Rente sind da denen    möglichst noch alles weggenommen werden kann was sie mal erarbeite hatten!

Im Vergleich zu anderen europäischen Länder ist Deutschland immer noch ein reiches Land!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Maßloser Wohlstand. Nur falsch verteilt. Ca 10% der Bevölkerung sind im Besitz von ca 80% des Vermögens. Aber selbst der Rest kann nicht wirklich von Leid sprechen. Willst du mal Leid sehen? Dann fahr mal nach Syrien, Iran oder teile von Afrika und Asien.Dahin wo wir sinnlose Kriege führen damit sich die Rüstungsindustrie in Milliarden $+€ suhlen kann, oder wo wir Menschen versklaven und Umweltschäden auf Generationen hinaus verursachen, damit wir im Primark oder H&M pervers billige Klamotten kaufen können, oder beim Aldi Blumen zu Ramschpreisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Eromzak 03.10.2017, 03:53

Ich bin eigentlich 100% daccord. 

ABER, das ist schon etwas unreflektiert - man muss auch sehen was verschiedene Dinge bewirken. Syrien z.b. ist ein relativ gut ausgebautes Land - eigentlich - klar hast du gerade Krieg, und ja ich bin auch gegen Waffenexporte - aber das ist kein gutes Beispiel wo es menschen generell schlecht ginge.

Du und Ich sind nicht die Rüstungsindustrie, das klingt immer so als würden wir alle davon profitieren, das gilt nur für die Besitzer und Arbeitnehmer bei entsprechenden Firmen - zumindest in Deutschland, in anderen Ländern (wie der USA z.b.) sieht das anders aus.

Bei den Ländern wo wir über Kleidungsherstelllung sprechen von Sklaverei zusprechen ist etwas gewagt. Du musst bedenken das die Menschen entlohnt werden. - Für unsere verhältnisse natürlich total unfair, ABER, die machen das Freiwillig und sind i.d.r. eher froh das die entsprechende Firma da ist, den ohne die Firma, bedeutet das für viele sogar der Tod. Es ist also schwer einfach pauschal zusagen man solle das abschaffen, es ist doch ganz einfach, wenn die anfangen mehr zu bezahlen, kauft keiner die Klamotten weil die auch zuteuer werden, die Firma macht dicht, die Leute gehen drauf, verbietest du das ausbeuten betroffener, sterben sie auch... so haben sie ne chance. Traurig aber wahr.

Übrigens nicht für mich sprechen, ich kauf den Schund nicht. (Betreffend Lebensmittel) 

0

Wohlstand!

 Was es in Deutschland gibt, bietet wohl selten ein anderes Land! Ich weiß das, weil ich  momentan in einem anderen Land lebe. Die Leute in  Deutschland sind übersättigt und wollen immer mehr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich beides - Wohlstand, da die Wirtschaft boomt, wir eine gute Infrastruktur haben ( Krankenhäuser, moderne Technik etc. ), aber auch Leid, wenn man sich so die Rentensache anschaut und andere Dinge wie Hartz 4, was das absolute Minimum ist, um zu Leben....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deutschland (war) -stark- jetzt nicht mehr in gewissen dingen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?