Deutschland ist das reichste Land der Welt, warum hat das Volk nichts davon?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Deutschland gilt als das reichste Land der Welt

Aus welchem Allerwertesten hast du das denn gezogen, bzw. woran machst du das fest?

  • An der Größe der Volskwirtschaft?
  • Am Pro Kopf Einkommen?

In beiden Statistiken sind wir nicht führend.

warum haben wir nichts davon?

Also ich hab viel davon, Vermögen wie Einkommen, daher vorsicht mit deinen Pronomen.

CDU ist für Konzerne, deswegen bekommt die Mittelschicht kein Geld. Mit SPD wäre alles viel besser.

SPD stellte von 1998 bis 2005 den Kanzler und war ferner von 2005 bis 2009 und seit 2013 in der Bundesregierung beteiligt. Jeweils in einer GroKo mit der Union.

Gab es in den Jahren tatsächlich den radikalen Politikwechsel?

Dein Beitrag ist undifferenziert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von soprahin
18.07.2017, 13:10

Deutschland ist nicht mal unter den 10 reichsten Ländern.

2

Dann musst du eben Martin Schulz wählen. Wenn er dann mit RRG regiert, hat deine Idee mit den 1000 € gute Chancen. Die Linkspartei wäre wahrscheinlich sogar für 2000 €. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

a) Deutschland ist nicht das reichte Land der Welt
b) Wird die SPD es auch nicht besser machen

Es gibt viele Ungerechtigkeiten. Beispielsweise zahlen große Firmen kaum bis gar keine Steuern. Und was total faszinierend ist, dass der Staat das sogar mit einem Deal unterstützt. Also Firmen bekommen einen Sonderdeal für Steuern, so das sie kaum bis gar nichts zahlen müssen. Dazu gibt es genug Belege im Internet.

Es ist schon so, dass Deutschland in der Summe sehr wohlhabend ist. Aber die Umverteilung des Geldes ist definitiv nicht fair.

Aber dazu kann mal viele Fakten im Internet finden. Ruhig mal Recherche betreiben und alles gaaanz tieeef in sich wirken lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Uns geht es hier schon verdammt gut. Du sitzt auf deinem fetten Arsch Zuhause und bekommst einfach so Geld. In anderen hoch entwickelten Ländern ist das nicht so. Außerdem wenn man nicht total bescheuert ist kann man hier sehr einfach zu einem kleinen Vermögen kommen. Das ist wirklich kein Hexenwerk. Nur weil Deutschland so reich ist heißt das nicht das wir hier auf unserer Couch sitzen können und nichts tun müssen.

Mit der SPD wäre garantiert nicht alles besser.

Setze dich erstmal ein wenig mit Politik auseinander und wirf die Bildzeitung weg. Dann können wir darüber reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Wann bekommt das Volk endlich mal jedes Jahr 1.000€ vom Exportüberschuss?"

Für dich ganz eifachts und simpel und sehr, sehr vereinfacht: Der Exportüberschuss ist lediglich ein rechnerischer Wert. Wenn VW für 200 Mio Autos imn die USA exportiert und die Lufthansa für 90 Mio Flugbenzin importiert, beträgt der Exportberschuss 110 Mio. Die liegen nicht auf der Straßeund könnten verteilt werden. VW ist um 200 Mio reicher und die Lufthansa um 90 Mio ärmer.

Mach dich kundig und trolle woanders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum haben wir nichts davon?

Wie, Du hast nichts davon? Keine ordentliche Straße vor dem Haus? Keine Stadtbibliothek? Keine Schule, keine Uni? Nicht zufälligerweise eines der besten Gesundheitssysteme weltweit? Lebst Du möglicherweise überhaupt nicht in Deutschland und hast es noch nicht bemerkt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich so einen Schwachsinn lese, möchte ich mir die Haut vom Gesicht reißen. Deutschland ist nicht das reichste Land der Erde. Wir haben jede Menge Vorteile weil unser Land eines der reichsten ist. Die CDU ist nicht nicht nur für die Konzerne da und mit der SPD wäre nicht alles besser. Der Exportüberschuss sind Firmengewinne die dafür Steuern zahlen. Diese Steuern werden bereits für das Volk verwendet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Mein Vetter arbeitet in den USA in Staat Ohio. Durchschnittseinkommen, sagte er mir ca 10000$ mehr bei gleicher Kaufkraft nicht in Zahlen.
Er arbeite da als Tischler mit Deutscher Gründlichkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Vergleich zu anderen Ländern ist Deutschland sehr reich und den Menschen geht es vergleichsweise gut. Hier muss niemand verhungern. Selbst die Faulen, die keinen Bock haben ihr eigenes Geld zu verdienen, werden durchgefüttert. Woanders gibts das nicht. 

Bei derartigen Fragen, habe ich immer nur den Eindruck, dass die Leute die Verantwortung gerne auf andere, in dem Fall auf den Staat, schieben. Sie sind nicht reich, also ist der Staat schuld. Bloß nicht selber aktiv werden um seine Lage zu verändern... ;)

Ich denke ja auch, dass hier in Deutschland nicht alles perfekt läuft. Aber uns gehts wirklich nicht schlecht hier. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thecheeky
17.07.2017, 16:23


Selbst die Faulen, die keinen Bock haben ihr eigenes Geld zu verdienen, werden durchgefüttert. Woanders gibts das nicht. 

Um sachlich zu bleiben und deiner mehr als primitiven Aussage nicht entsprechend zu begegnen, nur folgendes:

Ein Staat, der Menschen durchfüttert, die du als "faul" bezeichnest, tut dies nicht aus lauter Menschenfreundlichkeit und Fürsorge für seine Bürger, sondern deshalb, weil sich ein kapitalistisches System mit dem "Durchfüttern" in Form von HartzIV und anderen Almosen eine frei verfügbare Masse erhält, die bei Bedarf in prekäre Beschäftigungsverhältnissen und Billig-Lohn-Jobs eingespannt werden kann.
Die andere Möglichkeit wäre, diese Menschen sich selbst zu überlassen, ohne "Almosen", und eine Revolution zu riskieren.
Almosen sind einfacher und verhindern bzw. erschweren das Aufbegehren der Menschen.

Allein ich kenne in meiner Umgebung einige Leute, die hoch qualifiziert sind, über 50, irgendwann ihre Arbeit verloren haben und damit ihren gesellschaftlichen Status und die Möglichkeit zur gesellschaftlichen Teilhabe.
Das sind die, die z.B. keine Zeitschriften verkaufen oder Regale einräumen gehen, wie das Jobcenter es ihnen anbeitet, und das nicht aus Faulheit!!!

Irgendwo ist die Grenze, bis zu der man die Beschädigung seines Selbstwertgefühls duldet.

3

mit SPD wär alles besser? Wie das?

Die SPD ist nach meinen bescheidenem Kenntnisstand nicht in der Opposition, sondern Regierungspartei und eine der tragenden Säulen des System Merkel.

Eine Regierungspartei hat nicht zu wollen oder zu beabsichtigen oder sich auszusprechen für etwas; nein, sie hat ausschließlich zu tun, zu handeln und sich an ihren Ergebnissen messen zu lassen.

Die sozialdemokratische Partei in der Opposition, die Partei "Die Linke", entspräche möglicherweise eher deinen Wünschen, vorausgesetzt, du nimmst auch ihre anderen Programmpunkte in Kauf, etwa ihre Forderung nach Fortsetzung der Masseneinwanderung und zügigen Massenansiedlung inkl erweitertem Familiennachzug orientalischer und afrikanischer Hilfebedürftiger.

Da Steuergelder immer nur einmal ausgegeben werden können, stehen allerdings die Milliarden, die zur Finanzierung der Masseneinwanderung dienen, den Deutschen und deutschen Gemeinschaftsaufgaben - Schulen, Bildung, Straßen, Krankenhäuser, Wohnungen - natürlich nicht mehr zur Verfügung. Also entpuppt sich auch das "Sozial"programm der Linken als reine Luftnummer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo hast da denn her, dass es mit der SPD besser wäre?
Gerade das Desaster Agenda 2010, Urheber die SPD, ist einhergehend mit prekären Arbeitsverhältnissen, Niedriglöhnen, zunehmende Verarmung und Altersrmut.

Wie gut es Deutschland geht, kann Dir schlicht schnurz sein, alles was zählt ist Dein monatliches Einkommen.

1.000€/Jahr für den Exportüberschuss?
Das nennt sich "Helikoptermoney", das wird es nicht geben, nicht von der CDU und von der SPD gleich ganz und gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deutschland ist ein reiches Land, das stimmt. Uns den Arbeitslosen und Sozialhilfeempfängern geht es besser als 3/4 der Weltbevölkerung mit Arbeit. Die bekommen im Jahr weit mehr als die von dir geforderten 1000 €. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Volk?  1.000 € für ALLE?  Ich schenke Dir meinen Anteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hä? wir haben nichts davon?

Die Urlaubszeit ist für viele die wichtigste und schönste Zeit des Jahres. Kein Wunder, dass sich die Deutschen ihre Reisen einiges kosten lassen – insgesamt 62 Milliarden Euro werden die Deutschen laut einer Umfrage 2016 ausgeben!

Zweiundsechzigmilliarden !!!

und weltweit sind die Strände von Deutschen besetzt.

http://www.bild.de/geld/wirtschaft/urlaub/so-viel-geld-geben-deutsche-laut-umfrage-aus-44957794.bild.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann guck Dich mal in anderen Ländern um ...

Die Welt beneidet Deutschland um ihre Bundeskanzlerin! 

Uns geht es so gut, wie noch nie zuvor.

Wenn Du die SPD magst, dann ziehe nach Berlin. Dort zeigt die SPD mit Kumpanen, wie man eine Stadt zugrunde richtet. 

Beim Standesamt musst Du um 2 Uhr nachts anstehen, um in 8 Wochen einen Termin zu bekommen. Ähnliches mit Wohnungsanmeldungen und Pässen. 

Selbst der Bürgermeister schimpft mit dem Stadtrat wegen idiotischer Politik, Hauptsache gegen das Auto und pro Fahrrad ... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

keienr muss auf der strasse leben oder verhungern, kostenlose schulbildung, usw. warum ist das "nichts"??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ein fleißiger Mensch bist, hast du auch was davon. Anstatt neidisch auf andere zu sein, würde ich mal an deiner Stelle dein Leben überdenken und etwas ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaMenzel
17.07.2017, 15:18

Den Punkt halte ich jetzt für ziemlich strittig. Ich vermute mal jemand der im Pflegedienst beschäftigt ist leistet physisch und psychisch äußerst viel und geht mit einem eher geringen Lohn für seinen "Fleiß" nachhause.

Ich wollte das nur anmerken, weil der Schwachsinn von "Wer viel leistet, kriegt auch viel" eben in den meisten Fällen nicht wahr ist. 

2

Was möchtest Du wissen?