"Deutschland begeht Selbstmord" was meint Erdogan damit?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Das ist mal wieder nur dummes Gelaber um zu provozieren! Außerdem begeht er mit seinem Land doch grad selber Selbstmord weil da keiner mehr Urlaub machen oder produzieren lassen will wegen der fehlenden Rechtssicherheit. 

robi187 07.07.2017, 11:22

das den wirtschaftlich gut geht, wissen die wohl nicht?

wo ist die eigene wirtschaftliche leistungen?

0
Delveng 07.07.2017, 11:34

Leider machen immer noch viel zu viele Menschen in der Türkei Urlaub.

2
PCGamer96 07.07.2017, 11:44
@Delveng

Die Dummen sterben eben nie aus... Aber die Wirtschaft in der Türkei wird es zu spüren bekommen, dass da keiner mehr produzieren oder sonst wie investieren will. 

0

Um ehrlich zu sein habe ich mir die Artikel zu diesen Aussagen gar nicht durchgelesen. Aus dem ganz einfachen Grund, dass es Propaganda ist. 

Erdogan bezeichnete Deutschland und Merkel sowie viele andere Länder und deren Regierung, z.B. noch die Niederlande als Nationalsozialisten. 

Alles, weil er in den Ländern keine Rede für sich halten durfte. Dass niemals ein ausländischer Politiker bei ihm im Land eine Rede halten dürfte, war bei der Aussage natürlich völlig egal.

Nimm diese Aussagen alle bitte nicht ernst. Es ist Propaganda und verfolgt nur Sinn und Zweck im eigenen Sinne für die Politiker. 

__________________________________________________________

Liebe Grüße

TechnikSpezi

robi187 07.07.2017, 11:24

Propaganda hatten wir auch mal und das kostete viele menschen das leben?

1
TechnikSpezi 08.07.2017, 13:57
@robi187

So weit braucht man das Fenster hier glaube ich nicht öffnen. 

Aber es ist einfach klar, dass das, was Erdogan aus seinem Mund kommen lässt, überlegt ist und er selbst weiß, dass er dabei lügt oder eben nur die halbe Wahrheit erzählt.

Er weiß genau, dass er gar nicht anders ist bei diesen Dingen und die Länder genau das selbe tun wie er. Ändert nichts daran, dass es Millionen Menschen glauben, vor allem die Deutsch-Türken, wie man beim Referendum ja gesehen hat. War natürlich auch kein Zufall, dass er diese ganze Welle wenige Wochen vorher extremst geschoben hat und nur noch von ihm die Rede war.

0

Ich habe seine Rede nicht gehört, und weiß nicht, was genau er meint. Grundsätzlich hat er aber Recht, da Deutschland es zulässt, dass es überfremdet wird, und der Anteil der eigenen Bevölkerung an der gesamten stetig nachlässt. Einige Jahrzehnte in die Zukunft prognostiziert werden die Deutschen in der Minderheit sein. Dadurch wird Deutschland nicht unbedingt von der Landkarte verschwinden, die Deutschen aber schon.

Etwas ähnliches hatte vor einigen Jahren auch ein hoher chinesischer Politiker gesagt - damals ging das Thema wie ein Schock durch die Medien, aber seitdem hat sich der Kurs Deutschlands auch nicht geändert, und ich sehe auch nicht, dass dieser noch umkehrbar wäre.

Agentpony 07.07.2017, 13:53

Grundsätzlich hat er aber Recht, da Deutschland es zulässt, dass es überfremdet wird, und der Anteil der eigenen Bevölkerung an der gesamten stetig nachlässt.

Nein, hat er nicht, denn seine "Selbstmord"-Aussage war nicht im Kontext der Zuwanderung.

0
Hooks 07.07.2017, 13:59
@Agentpony

Der Tatbestand ist aber da.

Wie hat er es gemeint?

0
Apfelkind89 07.07.2017, 14:23
@Agentpony

Hast du denn einen Link, indem der Kontext der Aussage erkennbar wird?

1

Man muss nicht alles ernstnehmen, vor allem nicht die Dinge, die aus leicht durchschaubaren Gründe an eine ganz andere Zuhörerschaft gerichtet sind. Herr Erdogan hat auch aus Deutschland schon eine Menge Dinge anhören müssen, die man sich in seinem Land zu sagen nicht getraut hätte. Warum soll er sich nicht mal revanchieren dürfen?

robi187 07.07.2017, 11:20

manieren eines der das gastrecht geniessen darf?

ist ja schlimmer wie in der steinzeit?

0
Shiftclick 07.07.2017, 11:23
@robi187

Du verhöhnst die Grammatik und die Rechtschreibung, ein anderer vielleicht das Gastrecht. What shall's?

3
Shiftclick 07.07.2017, 11:32
@robi187

Jeder denkt da anders. Mit dem Finger auf andere zeigen wird aber nicht von allen gleichermaßen als reif betrachtet. Ich finde es vernachlässigbar, was ein Populist meint, sagen zu müssen, um seine Spielchen zu spielen. Wie ich schon sagte, wurde ihm ja auch schon übel mitgespielt, nicht nur auf verbaler Ebene und wenn sich dann jemand kindisch benimmt, was soll's. Wer tut das nie?

1
robi187 07.07.2017, 14:58
@Shiftclick

Wenn 2 das selbe sagen:


"Türkei begeht Selbstmord" was meint XXX damit?



nur der ist dann nicht in einem gastland?

0

Der meint das damit:
- Putschisten hier Asyl gewährt wird die viele Menschen in der Putschnacht  ermordet haben.
-PKK (Terrororganisation) Veranstaltungen dürfen  hier ausgeübt werden. 
-Opposition darf hier für Nein (Referendum) werben Erdogan nicht
-Medien Erdogan falsch darstellen (falsche Übersetzung sowie bei Putin.
-Deutschland hat immer noch nicht die 3 Milliarden Gelder überwiesen (zurzeit nicht mal 1 Milliarden) Flüchtlingsdeal
-Irgendwann hat es Erdogan gereicht was ich nachvollziehen kann und hat unsere Politiker als Nazi Vorgehen bezeichnet.

robi187 07.07.2017, 15:01

damit sind alle kurden in der pkk und damit terroisten?

nur wo sind die beweise dass die presse in der pkk sind? usw?

und wie steht es mit zypern?

0

Jedes Despot versucht durch solche Reden aufzufallen. Das macht Nordkorea nicht anders.

robi187 07.07.2017, 11:17

wenn dies so ist dann müste man fragen wer selbstmord macht?

0

Er meint vermutlich die Art von Selbstmord bei der man sich selbst gefesselt 3 mal in den Hinterkopf schießt und sich dann selbst mit Betonklötzen an den Beinen im Ärmelkanal versenkt.

Delveng 07.07.2017, 11:32

Ja, wahrscheinlich genau das.

0
Hooks 07.07.2017, 13:57

Wieso das? Wir haben doch Gesetze! Wir wenden sie bloß nicht an. Wer sich freiwillig überfallen läßt, ohne die Gesetze anzuwenden, ist selbst. Mitten ins Herz getroffen.

Als Deutscher wird man auf jeden Fall mehr gefilzt an der Grenze. Und die gehören da eigentlich hin.

0

Mir ist nicht bekannt, ob diese Aussage schon analysiert wurde.

Ich bin kein Erdogan Fan, ganz im Gegenteil.

Das allgemeine Türkei bashing einiger spricht hier auch bände. 

Zu Erdogans aussage. So drastisch wie er es formuliert ist es nicht. Doch im Grunde treten wir immer mehr auf die rechte, wo wir der Meinung sind das sie uns definieren. Mit den Redeverbot für Erdogan zeigen wir der ganzen Welt was wir von diesen Werten hallten.

Erdogan spielt das in die Handy. Er wird dadurch nicht 1 Wähler weniger bekommen und hat was handfestes vor zu zeigen um die doppelmoral des Westens auf zu zeigen. 

Auch anderen Ländern zeigen wir mal wieder das, die Werte die wir so gern überhall hin exportieren wollen nur ein Vorwand sind und das ist gefährlich. 

Agentpony 07.07.2017, 13:52

Erdogan hat kein Redeverbot. Du spielst hier direkt in seinen verqueren "Whataboutism" hinein.

Er dürfte sich den lieben langen Tag in den Park stellen und einen Jux nach dem anderen raushauen.

Was wir aber nicht zulassen müssen, ist eine politische Großveranstaltung eines Drittstaates auf unserem Grund und Boden - insbersondere, wenn dieser ganz offen und bereits seit Jahren Unfrieden in UNSERER Gesellschaft zu stiften sucht.

3
robi187 07.07.2017, 14:37

hoffenlich werden die doppelte staatsbürgerschaft  abgeschafft? denn in D hat jeder die gleiche rechte? oder kann jeder die doppelte staatsbürgerschaft beantragen?

dann hören soche dieskusionen schnell auf? man muss sich dann entscheiden wo man hingehört?


1

Einfach Labern Lassen.

robi187 07.07.2017, 11:18

ja aber es gibt zu viel die daran glauben?

0

Man kann als Gast auch sagen: "Boah, finde ich das Scheisze, dass Eure Möbel alle von Ikea stammen."

Beliebt macht man sich damit nicht, aber nun ja.

Der Herr Erdogan sollte sich allerdings mal besser um die Probleme kümmern, die er am Hacken hat, bevor er sich um das Wohlergehen Deutschlands einen Kopf macht.

robi187 07.07.2017, 11:21

ein herr ist der nicht?

0
Modestine 07.07.2017, 12:13
@robi187

Ich denke schon. Als Dame macht er jedenfalls eine noch schlechtere Figur.

0

Was möchtest Du wissen?