"Deutschland am Abgrund" titelt die NY Times, teilt ihr diese Einschätzung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auf jeden Fall haben diese Ereignisse wesentlich dazu beigetragen, dass die starke Frau an Deutschlands Spitze mal anfängt nachzudenken, ob die Masseneinwanderung nach Deutschland wirklich so leicht zu stemmen ist. 

Wir hatten in der Vergangenheit kein Geld um die Straßen und Brücken in Stand zu halten, kein Geld um die Parkanlagen, Frei- und Hallenbäder in Stand zu halten, kein Geld für ausreichend Kitas, kein Geld für Schulen und Universitäten, kein Geld für die Forschung, kein Geld für die Ausrüstung der Armee, kein Geld um die Personalnot der Polizei zu beheben, kein Geld für angemessene Renten, kein Geld für Arbeitslose, kein Geld für eine bessere medizinische Versorgung ... ABER jetzt ist auf einmal jede Menge Geld da für die Zuwanderer?  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht (allerdings ist das eh fast die ganze Welt, wenn man sich mal umschaut...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall xD zumindest wenn man die Qualität der meisten Fragen auf dieser Seite betrachtet ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahlkampfzeiten sind Zeiten der Stimmungsmache, meist ist es nicht viel mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

M8 ich bin net rassistisch aber diese Menschen passen einfach nicht zu und sie kommen aus dem Süden und wir aus dem Norden (((die deutsche Bevölkerung)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?