Deutsch,Grammatik,Wortschatz?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

obwohl ich dieselben Probleme nicht habe, kann ich dein Anliegen gut verstehen. (wenn du in meiner Antwort etwas nicht verstehst, dann einfach in den Kommentaren fragen, ok?)

Am besten förderst du deinen Wortschatz, indem du Bücher liest. Fang einfach ganz klein an, eventuell wirklich solche Bücher für Kinder ab 5 Jahre, da lernst du schon ein wenig.

Mit der Zeit würde ich mich an deiner Stelle steigern, also solche Bücher lesen, die dich interessieren (kannst mir ja deine Interessen auch in die Kommentare schreiben, dann kann ich dir ein paar Bücher empfehlen ;-))

Das ist wirklich der beste, angenehmste und einfachste Weg, deinen Wortschatz, deine Grammatik und deinen Ausddruck zu verbessern, das kannst du mir glauben :-)

Ich habe von klein auf viel gelesen und schreibe nun mein eigenes Buch. Sooooo sehr musst du dich jetzt auch nicht entwickeln, aber es ist doch schon schön, wenn man bei alltäglichen sachen wie lesen nicht innerlich zittern muss, oder?

Also, wie ich schon sagte: Immer schön langsam angehen lassen und dann mit der Zeit steigern, dann kriegst du das auch wieder auf die Reihe!

Super liebe Grüße,

@BeaBeautiful

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist bei meisten Menschen der Problem. Aber wenn ich einen Rat geben sollte würde ich sagen, fange klein an. Dafür musst du dich auch nicht schämen(das haben wir auch gemacht) und erweitere dich, in dem du fernseher guckst oder magazin liest. Danach schreibe die Wörter auf die du nicht kennst. Und versuche immer jeden tag einen Buch zulesen. 

:) Du wirst sehen, dass es funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel Lesen wirklich sehr viel fang klein an und Arbeite dich auf Romane wie die von Dürrenmatt oder Goethe hoch. Guck was dich interessiert und dann fang an zu lesen. Das schaffst du schon :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?