Deutsches Urheberrecht - Wie sieht es mit Sourcecodes aus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Rechtsprechung zum Thema § 69a UrhG ist hier noch recht uneinheitlich.

§ 69a Gegenstand des Schutzes

(1) Computerprogramme im Sinne dieses Gesetzes sind Programme in jeder Gestalt, einschließlich des Entwurfsmaterials.

(2) Der gewährte Schutz gilt für alle Ausdrucksformen eines Computerprogramms. Ideen und Grundsätze, die einem Element eines Computerprogramms zugrunde liegen, einschließlich der den Schnittstellen zugrundeliegenden Ideen und Grundsätze, sind nicht geschützt.

(3) Computerprogramme werden geschützt, wenn sie individuelle Werke in dem Sinne darstellen, daß sie das Ergebnis der eigenen geistigen Schöpfung ihres Urhebers sind. Zur Bestimmung ihrer Schutzfähigkeit sind keine anderen Kriterien, insbesondere nicht qualitative oder ästhetische, anzuwenden.

(4) Auf Computerprogramme finden die für Sprachwerke geltenden Bestimmungen Anwendung, soweit in diesem Abschnitt nichts anderes bestimmt ist.

(5) Die Vorschriften der §§ 95a bis 95d finden auf Computerprogramme keine Anwendung.

Somit dürfte sich der Schutz wohl nur auf das Design und Layout beschränken, nicht aber auf die Idee dazu oder der Funktione einzelner Element jedoch nicht.

Bspw ein HTML oder PHP Code ist nicht geschützt - mann kann es komplett kopieren und verwenden, solange man das Design ändert - selbiges gilt auch für Spiele. Es wurde auch schon entschieden, wenn tewas mit einem Editor geschaffen wurde, es sich nicht um eine persönliche und geistige Schöpfung handelt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXDomStarXx
05.07.2011, 12:09

Wow, hättest du mir nicht deine Notiz unten hingeschrieben, bzw. hätte ich sie überlesen wäre ich aufgeschmissen ^^

Denn alleine schon 2 und 3 scheinen sich irgendwie teilweise gegenseitig aufzuheben...

Also nochmal zu Webseiten; HTML und PHP ist nicht geschützt, dafür aber die Grafiken.

Bei Spielen wären das also die Modelle und Texturen nehme ich an? Ansonsten könnte man aber den Code genau so verwenden?

Das ist interessant... Dass das System dann doch SO "frei" ist hätte ich nicht gedacht. Dann hab ich die Wette mit meinem Kumpel wohl verloren XD

Aber auf jeden Fall vielen Dank!

0

ok, der vergleich mit mario und den gianna sisters hinkt, weil er sich nicht auf die frage bezieht.

wenn ich das richtig sehe, geht es hier "nur" um die idee und die nachfolgende individuelle ausgestaltung.

da zwar die idee identisch ist, aber in der anschliessenden umsetzung völlig verschiedene werke entstanden sind, kann natürlich kein wechselseitiger anspruch auf unterlassung oder was auch immer existieren.

wenn der reine "ideen"-klau strafbar oder schützenswert wird, wirst du es mitbekommen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXDomStarXx
05.07.2011, 11:40

In meinen Beispielen geht es ja nur um die Fiktion, da ich irgendwie mit meinem Kumpel auf das Thema gestoßen bin. Und wenn ich mit sowas anfange muss ich einfach gewinnen, ist angeboren xD

Auf jeden Fall geht es hier ja nicht nur um die Idee sondern auch um die Spielmechanik und die Handlung, auch wenn - sagen wir - die Grafiken und Namen nicht kopiert wurden, sowie sich viele Funktionen unterscheiden; z.B. braucht man bei dem einen Spiel Waffen und bei dem anderen Hilfe vom Gefolge (sowas halt), was die Spiele an sich etwas verschiedener gestaltet, eine Ähnlichkeit aber dennoch zu erkennen ist.

0

Erinnerst du dich an Super Mario Brothers und Great Giana Sisters?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXDomStarXx
05.07.2011, 11:34

Dunkel, aber ich weiß nicht wie das Urheberrechtstechnisch endete, oder ob Great Giana nur für Nintendo-Systeme nicht veröffentlicht werden durfte(omg Grammatik).

Es geht auch mehr um die Spielmechanik und Handlung im Detail; Jump 'n' Runs lassen sich nun so nicht alle in einen Topf werfen, wobei ich mir Great Giana Sisters im Detail nicht angesehen habe.

0

Was möchtest Du wissen?