Deutsches Militär über Österreich

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das liegt daran, dass es in Deutschland keine richtigen Übungsgebiete zum fliegen gibt.

Besiedeltes Gebiet darf nicht für ordentliche Übungen verwendet werden und fast überall muß eine Mindestflughöhe eingehalten werden. Und die wenigen Gebiete wo man Üben darf sind sehr klein und vor allem sehr flach.

Deswegen wird regelmässig Hubschrauberfliegen in Österreich im Gebirge geübt wärend Kampfjets in Norwegen üben.

Hallo,

die Bundeswehr trainiert in Österreich die Gebirgsflugausbildung im Hochgebirge, auch wegen der sicheren Schneelagen in großen Höhen. Ich glaube, da gibt es sogar auf bundeswehr.de ein Video drüber (oder kam das mal vor ein paar Wochen im Fernsehen? Hab ich mir angeschaut, aber leider nicht gemerkt).

Die machen mit unserem Militär ein gemeinsames Manöver. Brauchst keine Angst zu haben die Deutschen tun uns nichts solange wir ihnen nichts tun.

Nun, das österreichische Militär ist entgegen der allgemeinen Meinung in der ganzen Welt sehr gefragt bei der Ausbildung. Ihr habt in Wiener Neustadt die theresianische Militärakademie auf der aus der ganzen Welt Offiziere ausgebildet werden.

Auch die Zusammenarbeit zwischen der BRD und Österreich ist hier sehr eng wie das Fliegen im Gebirge nicht ohne ist. Österreich hat diverse Übungsgebiete zu bieten und die werden auch von deutschen Piloten genutzt.

Gemeinsame Militärmanöver von benachbarten Staaten sind keine Seltenheit! Ein Einmarsch ist sicherlich nicht geplant :)

ponter 12.05.2014, 16:39
 Ein Einmarsch ist sicherlich nicht geplant :)

Du meinst Österreich Heim ins Reich holen. ;-)

2

Habe keine Angst vor nem Einmarsch, bin deutscher. Und ich bin über Waldwege in 10 Minuten in Garmisch.

Was möchtest Du wissen?