Deutsches GOLD in Thailand teurer verkaufen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst Gold kaufen und verkaufen wo Du möchtest und rein theoretisch in Deutschland bei Deiner Bank Gold kaufen, nach Tahiland fliegen und es dort wieder verkaufen.

Aber:

(1) Der Börsenpreis ist für Dich als Käufer eher weniger interressant, solange Du nicht Gold tonnenweise kaufst. Wenn Du irgendwo Gold als Barren oder als Münzen kaufst, dann wirst Du dort nie den Börsenpreis zahlen. Dein Kaufpreis orientiert sich zwar daran, liegt aber mit Sicherheit drüber.

(2) Die Flugkosten werden den möglichen Gewinn komplett auffressen

(3) Möglicherweise gibt es in Tahiland Einfuhrbeschränkungen für Gold.

spars dir, jeder Händler wird die Annahme verweigern, kannst es genausogut in die Tonne kloppen. Eine Bank wird das Gold nicht ankaufen. 

In Thailand ist das Thai-Gold interessant, das kannst locker kaufen und auch wieder verkaufen. Eine Wertanlage. 

Das muss bei Ausfuhr in Dland bzw. Einfuhr in Thailand deklariert werden.

Du musst für den Handel mit Gold steuern zahlen, für Barren mehr als für Münzen. Um die 7 Prozent glaub ich. Also rechnet sich das schnell ob es sich lohnt. Und du kannst nicht einfach mit nem.Koffer Gold mach Thailand fliegen, wobei der Flug auch Geld kostet. Und per Post oder Bote mach Thailand weiß ich nicht so recht. 

Was möchtest Du wissen?