Deutscher Wetterdienst warnt vor Blitzeis: Sollte man lieber ganz zu Hause bleiben oder einfach nur sehr vorsichtig fahren?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 4 Abstimmungen

Lieber ganz zu Hause bleiben! 75%
Wenn man sehr vorsichtig und langsam fährt ist das Risiko minimal! 25%

7 Antworten

Blitzeis, wie der Name schon sagt, ist in Sekundenschnelle vorhanden. So schnell kann man nicht auf Schrittgeschwindigkeit abbremsen, was aber nötig sein könnte, wenn die Strasse spiegelglatt werden sollte.

Und von vornherein so langsam zu fahren wäre unrealistisch. Zumal z.B. am Gefälle das Auto auch bei dieser geringen Geschwindigkeit ausser Kontrolle geraten könnte.

Du siehst an der Menge an Konjunktiven, dass man nicht im Vorraus wissen kann, was passieren wird. Wenn du nicht mit Auto fährst, besteht garantiert keine Gefahr, einen Unfall zu haben.

Bedenken solltest du auch: Selbst wenn du rechtzeitig auf das Eis reagieren könntest, ist nicht gesagt, dass es die Verkehrsteilnehmer um dich heraum auch schaffen.

Die Risikoabwägung liegt bei dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte es kurz vor Feierabend zufällig mit einem Kollegen über dieses Thema :)

Wir beide kamen zu dem Schluss, dass man sicherlich mit Vorsicht auch bei dieser Witterung fahren KANN, aber je nach Möglichkeit doch besser zuhause bleiben sollte.. es sei denn, es ist wirklich nicht anders zu lösen sodass man ins Auto steigen MUSS. Aber ansonsten? Nicht wenn es nicht zwingend sein muss..! 

Ansonsten: Wenn es echt nicht anders geht und gefahren werden MUSS, dann sollte man eben langsam & vorausschauend fahren und auch nur Straßen bevorzugen, die geräumt werden. Allerdings ist man auch da bei Blitzeis nicht vor der Gefahr eines Unfalls gefeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz zuhause bleiben! Hatte heute eigentlich auch was vor und wir haben es vorsichtshalber verschoben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lieber ganz zu Hause bleiben!

Die Frage hat sich heute zwar schon erledigt, aber grundsätzlich würde ich bei so einer Warnung lieber Zuhause bleiben - die zahlreichen Unfälle in der letzten Nacht haben ja bestätigt, dass mit Blitzeis nicht zu spaßen ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lieber ganz zu Hause bleiben!

Wenns Blitzeis wirklich kommt, dann ist man zuhause sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Quatsch. Fahr einfach vorsichtig. Also so wie du immer fahren solltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von veritas55
24.01.2016, 00:58

Vorsichtig fahren nützt absolut nichts wenn die Kontrolle über das Auto auf Blitzeis schlagartig unmöglich wird - da fährt auch ein sehr guter Fahrer nicht wie immer....

Und die schlechtesten Fahrer sind diejenigen, die Gefahren nicht einzuschätzen wissen...

0
Kommentar von FooBar1
24.01.2016, 09:11

Und jetzt? Ausgangssperre?

0

Was möchtest Du wissen?