Deutscher Führerschein in Österreich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zu Frage 1: du darfst auch in Österreich nur begleitet fahren, in allen anderen Ländern (außer D und Ö) gar nicht.

Zu Frage 2: wenn du in Deutschland Klasse B erwirbst, ist Klasse AM eingeschlossen (gilt u.a. für Zweiräder bis 50 cm³ und bis 45 km/h). Dies ist eine EU-Klasse, gilt also auch in Österreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HolzKopf0 24.07.2016, 21:53

vielen Dank

0

Wenn ich mich richtig erinnere gilt für Dich das deutsche Recht.
Du machst in D den Führerschein und dieser ist während Deines Urlaubes genau so gültig wie hier.

Also gelten auch in Österreich die gleichen Regeln für DIch wie in Deutschland.
Wenn mir der Fachbegriff noch einfällt trag ich ihn nach.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
19Michael69 25.07.2016, 02:34

Das ist nicht ganz richtig. Darauf, dass das deutsche Recht in Bezug auf die Fahrerlaubnis auch im Ausland gilt, kannst du dich nur in EU-Mitgliedsstaaten verlassen.

Der BF17 ist ein "Ausnahmeführerschein" und der wird nach entsprechenden Vereinbarungen und unter den gleichen Voraussetzungen wie hier auch in Österreich anerkannt.

Aber nur in Österreich, sonst nirgendwo!

Gruß Michael

0
dermick74 25.07.2016, 08:26
@19Michael69

Ja Michael, das stimmt völlig. BF 17 nur in D und in Österreich, sonst nicht anerkannt....danke für die Korrektur

0

Was möchtest Du wissen?