Deutscher Botschafter werden

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du bist Deutsche. Fertig. Da wird niemand schief angeguckt.

Hier mal Beispielfragen für den Einstellungstest für den höheren diplomatischen Dienst:

http://www.auswaertiges-amt.de/cae/servlet/contentblob/373794/publicationFile/164383/TestRecht.pdf

Dem(früheren) Minister Philipp Rösler ist seine vietnamesische Abstammung deutlich anzusehen, ob er dafür "schief angeguckt wurde, weiß ich nicht.

Na ja. Botschafter ist kein Ausbildungsberuf, es ist eher eine Berufung.

Ein Botschafter (frz. ambassadeur, engl. ambassador) ist ein Diplomat, also der beamtete oberste Beauftragte eines Staates in einem anderen Land oder bei einer internationalen Organisation. Er wird vom Außenministerium entsandt und ist der persönliche Repräsentant des Staatsoberhauptes seines Landes. Das diplomatische Korps eines Landes wird vom dienstältesten Botschafter, dem Doyen, geleitet, wenn nicht der Apostolische Nuntius vom Empfangsstaat zum Doyen bestimmt wurde.

Quelle: Wikipedia

Du musst also erst einmal deutscher Beamter werden und dann auch noch in die Position kommen, dass du berufen wirst.

Hallo duchesse94, als deutscher Staatsbürger hast Du freilich grundsätzlich das Recht Botschafter zu werden. Das wird man jedoch nicht mal einfach so. da gehört viel Bildung wie Erfahrung und vor Allem Lebenserfahrung dazu. Außerdem finde ich es äußerst fragwürdig Menschen mit Migrationshintergrund oder eben einfach undeutschen Wurzeln in deutsche Ämter zu setzen. Wieso setzt Du Dich nicht mit der Politik Deines Herkunftslandes auseinander uns schaust ob Du Dich dort politisch engagieren kannst. Oder aber dich in Deutschland politisch für Deine Landsleute einsetzt. Mehr Integration, etc. Ich finde das in eine deutsche Botschaft keine Mitarbeiter gehören die Ausländische Wurzeln haben. Das ist doch dann keine Repräsentanz mehr. zumindest keine Glaubwürdige.

Das Aussenministerium wägt ab und bestimmt den Botschafter. Die Deutsche Staatsangehörigkeit ist das mindeste was der jenige mitbringen muss.

JEDER der die deutsche staatsangehörigkeit besitzt hat eine chance botschafter zu werden ... aber die ist sehr gering

Was möchtest Du wissen?