Deutschen Satz ins Lateinische überzetzen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vitam meam amo oder vitam amo. Die Römer waren mit Possessivpronomen sparsam. Anima amo ist falsch. Wenn überhaupt sollte es lauten Animam (meam) amo, denn das, was man liebt, ist immer Akkusativ. Anima bedeutet aber eher Seele. Ich liebe meine Seele

Also ich weiß dass ich=ego

lieben=amare

Leben=vita

Im Lateinischen kann man das Personalpronomen aber weglassen, da es ja schon im Verb so zusagen vorhanden ist..

Das Verb wiederum steht meist an letzer Stelle..

Ich würde sagen, man könnte den Satz so übersetzen: "Vitam amo" oder "Vitam meam amo"

Marischka82 21.08.2012, 22:22

Danke.. ist also "Ego amo mea Anima"..ganz falsch? !

0

amare sollte man eher vermeiden, vitam meam amo ist jedenfalls eine Wort-für-Wort-Übersetzung, die nach meinem Bauchgefühl nicht sooo toll ist. Am besten wäre es zu wissen, was Du mit dem Satz sagen willst oder was Du nicht sagen willst.

Mein Vorschlag: vita mihi carissima oder, wenn der Rest der Welt ins Gras beißen soll und nur Du überleben willst (immerhin ein möglicher Kontext) vita mea mihi carissima (vitam vestram nec unius assis habeo :-) )

mea vitam amo, glaube ich (:

Marischka82 21.08.2012, 22:19

..Danke, Lateinkenntnisse? wie klingt das: Ego amo mea Anima?

0
teacups 21.08.2012, 22:24
@Marischka82

Hatte fünf Jahre lang Latein (: Das "Ego" wird meistens weggelassen, außer du willst unbedingt betonen, dass es um DICH geht. Das Verb (amo) steht meist am Ende und "Anima" wird eigtl. mit "Leben" im Sinne von "Geist", also etwas lebendigem übersetzt, "Vita" heißt Leben, und wenn, müsstest du Anima in den Akkusativ, also animam setzen (:

0
La123 21.08.2012, 22:30
@teacups

ich will nicht klugscheißern, aber muss man das mea nicht an vitam angleichen? Also Vitam meam amo?

0
Marischka82 21.08.2012, 22:32
@teacups

(: Also ... "Mea Vitam amo" sagst du. Möchte mir diesen Satz tättowieren..drum sollte es schon richtig überzetzt sein!

0
teacups 21.08.2012, 22:35
@La123

Oh stimmt, du hast Recht! Vitam meam amo ist richtig (:

0
Scimitar 21.08.2012, 22:41
@Marischka82

Jep, vitam meam amo ist korrekt. Je nachdem wie diese Liebe für dich aussieht, kannste auch diligo anstelle von amo nehmen - so würde ich es machen .

0
Marischka82 21.08.2012, 22:49
@Scimitar

Hai.. was meinst genau mit " wie die Liebe für dich aussieht".. .. damit will sagen das ich eben mein Leben so liebe wie ich sie lebe.. Und ich tendiere irgendwie doch zu" amo" ...die Amore klingt eben bekannt

0
Scimitar 21.08.2012, 22:56
@Marischka82

Na ja, amare ( amo) ist lieben aus Leidenschaft.

diligere ( diligo) ist lieben aus Achtung, Bewunderung, Ehrfurcht und Ähnlichem.

0
Marischka82 21.08.2012, 23:03
@Scimitar

Hm..dann währe diligo eingentlich zutreffender..Damit meine ich ja (nicht nur meinem Mann) sondern meine Kinder ,Familie...Freunde und vieles mehr

0
Scimitar 21.08.2012, 23:12
@Marischka82

hmm, ich hab grad noch ein bißchen nachgeblättert und bei Horaz die Formulierung: amare alqm de gefunden was in etwa : jmd. ( alqm) für etwas ( de) sich verpflichtet fühlen , Dank wissen... heißt.

Das würde dann ja wieder besser passen, oder ?

Sonst ist amare aber in der Tat mehr auf Leidenschaft ausgelegt.

0
Scimitar 21.08.2012, 23:28
@Marischka82

Ah, puh..

Vom Sprachgefühl und dem was du wohl ausdrücken möchtest, würde ich sagen : diligo

Aber: Es ist ja jetzt nicht so, dass amo gänzlich falsch ist, amo triffts ja schon auch.

Daher kommts jetzt mMn nur drauf an : Was gefällt dir besser ? Vom Klang her, geschreiben ( du willst es ja auf der Haut tragen). Mit amo können die meisten die die Tätowierung dann sehen, bestimmt mehr anfangen, obwohl das ein komischer Grund ist :)

Na, musst du wissen, was dir besser gefällt. mMn passt diligo etwas besser aber amo geht schon auch. ( phonetisch klingt amo halt auch noch deutlich schöner)

0
Marischka82 21.08.2012, 23:40
@Scimitar

genau darum tendiere ich zu amo..weil es so schön phoetisch klingt :) Am besten schlafe ich eine Nacht drüber. Danke dir...hast mir wirklich sehr geholfen werde nach 24 std. deine Antwort als hilfsreichste auszeichnen, bin ganz frisch hier..:)

0
Klinghaus 22.08.2012, 22:59
@Marischka82

Nein, wie schon oben jemand korrigierte: Meam vitam amo; wobei ich "diligo" auch passender finde.

Aber wenn Dir in ein paar Jahren Dein Leben vielleicht nicht mehr so gefällt, wirst Du Dich über den Spruch ärgern. Weglasern ist schmerzhaft und teuer. Aber bitte, jeder muss seine Erfahrungen selber machen ...

0

Was möchtest Du wissen?