Deutschen Monitor in denn Usa nutzen?

5 Antworten

Die USA haben eine andere Netzspannung als wir hier in Deutschland.

In Deutschland sind 230 V bei 50 Hz üblich. Die USA nutzen 120 V bei 60 Hz.

Du benötigst also zusätzlich zu einem anderen Netzstecker, welcher in die in den USA üblichen Steckdosen passt, einen Spannungswandler, welcher dafür sorgt deinen Monitor auch mit aus dem Netz eingespeisten 120 V dennoch mit 230 V zu versorgen.

Es kann allerdings auch sein, dass sich dein Monitor bereits mit einer Einspeisespannung von 100 - 230 V zufrieden gibt. Dann wirst du keinen Spannungswandler benötigen.

Schau einfach mal auf das Typenschild deines Monitors. Es befindet sich meist auf der Rückseite und dort stehen alle erforderlichen Informationen wie Einspeisespannung, Stromstärke unter Last, usw.

Ansonsten schnapp dir die Daten deines Monitors und mach dich mal auf in den Fachhandel. Mit etwas Glück wirst du dort von einer kompetenten Person beraten, die dir vor Ort weiter helfen kann.

wenn er mit 110 Volt klar kommt ja.ansonsten brauchst einen trafo der aus 110  230 Volt macht und die passenden stecker

Nimm ein adapter oder tausch das stromkabel... fast alle elektrogeräte können mit 110-240v betrieben werden

Was möchtest Du wissen?