Deutsche Wörter müssen länger als die entsprechenden Wörter in anderen Sprachen werden. Ist es Ihnen als Deutschen nicht nachteilig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es stellt schon eine gewisse Schwierigkeit beim Verständnis dar.

Deshalb habe ich mir angewöhnt, Bindestriche zu setzen, wenn ich Wörter als zu lang empfinde.

Wenn man sich einmal daran gewöhnt hat, stellt allerding eine fehlerhafte Getrenntschreibung (statt Zusammenschreibung oder Bindestrichen) eine weit ergiebigere Quelle der Verwirrung dar.

Andererseits hat diese Wortzusammensetzung nach dem, was ich gelernt habe, zur Zeit der Renaissance eine Blüte erlebt, als man begann, sich stärker mit dem Altgriechischen zu beschäftigen, wo die Zusammensetzung von Wörtern in derselben Weise möglich ist und auch angewendet wurde.

Übrigens ist dies einer der Punkte, die auch in Bezug auf Esperanto diskutiert werden - hier ist die Wortzusammensetzung ebenfalls in gleicher Weise möglich, und diese Sprache ist eigentlich auf leichte Erlernbarkeit hin konstruiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jaguaresque
05.07.2016, 17:44

Vielen Dank. Dann untersuche ich die Laenge des griechischen Ausdrucks und des esperantischen Ausdrucks.

0

Sind hierbei zusammengesetzte Substantive gemeint?
Auch Finnisch (oder Ungarisch) kennt diese.

verenpainetietokone = Blutdruckmessgerät

ver = Blut, paine = Druck, tieto = wissen/messen, kone = Gerät

Finnisch kann auch noch nach Bedarf Suffixe reintun:

verenpainetietokoneella on... = Das Blutdruckmessgerät hat...

Noch schöner: unser Blutdruckmessgerät hat... = verenpainetietokoneellamme on...

(agglutinierender Sprachbau)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deutsche Wörter müssen nämlich länger als die entsprechenden Wörter in anderen Sprachen werden.

Wer sagt denn das? Es sind doch keineswegs alle Wörter länger als die anderer Sprachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jaguaresque
05.07.2016, 17:56

Fichte und Weisgerber sagen, dass die deutsche Neologie wurzelhaft ist.  Ein Beispiel ist das franzoesiche Wort "humanité" , das dem deutschen Wort "Menschenfreundlichkeit" entspricht, der Behauptung Fichtes gemaess.

0

Wieso "müssen" und im Vergleich zu welcher Sprache und alle Wörter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jaguaresque
05.07.2016, 17:59

Wie ich schon geschrieben habe, die deutsche Neologie ist grundsaetzlich wurzelhaft.  Das ist der Hauptgrund fuer die Laenge der deutschen Ausdrucks.

0

Was möchtest Du wissen?