Deutsche Website Inhalte werden auf Englisch übersetzt, muss ich mein Impressum und die AGB auch ins englische übersetzen?

1 Antwort

Das Impressum würd ich auf jeden Fall übersetzen. Außerdem solltest du auch die Datenschutzerklärung anpassen. Für beides kannst du auch mal googlen und einen englischsprachigen Generator nutzen. 

Die AGB würd ich nur dann übersetzen lassen, wenn du internationalen E-Commerce Umsatz hast oder planst. Denn die sollte dein Rechtsanwalt auf Internationales Recht ausrichten (also mindestens mit einer Klausel dass Gerichtsstand Deutschland und deutsches Recht gilt o.ä.) und von nem Profi dann übersetzt werden. Anschließend sollten sie nochmal auf Korrektheit von einem Rechtsanwalt geprüft werden. Das kostet aber ist es definitiv wert, wenn du international handelst.

Wer kennt Adresse um deutsch ins Englische zu übersetzen?

Weiß jemand, wo man bezahlbar einen Text vom Deutschen ins Englische übersetzen lassen kann?

Habe eine HP-Seite, die ins Englische übersetzt gehört.

...zur Frage

Ist Übersetzer ein guter Beruf? Und wie sieht es mit dem ''Amateur-Übersetzen'' aus?

Ich merke gerade wie viele deutsche Bücher es gibt, die noch nicht ins Englische übersetzt wurden.

Zudem interessiere ich mich in letzter Zeit auch außerhalb der Schule sehr für Sprachen und möchte später vielleicht sogar irgendein Literatur-Studium abschließen.

Ich interessiere mich wie gesagt sehr für den Beruf des Übersetzers und möchte jetzt auch nebenbei einige deutsche Bücher auf englisch übersetzen. Wo kann ich eigentlich dann meine Amateur-Übersetzungen einreichen ?

...zur Frage

Kann ich auf meiner Website das Impressum, die Datenschutzerklärung und AGB auf einer URL zusammenfassen?

Ich möchte die Anzahl an weniger Performance-relevanten Seiten auf unserer Website https://delucks.com reduzieren und stelle mir dabei vor, das Impressum, die Datenschutzerklärung und die AGB auf einer URL zusammen zu fassen.

Am liebsten wäre es mir dann in der Fußzeile nur einen Link zu "AGB, Impressum, Datenschutz" zu haben, notfalls würden aber auch 3 Links zu

  • delucks.com/impressum
  • delucks.com/impressum#datenschutz
  • delucks.com/impressum#agb

gehen. Wäre das rechtlich riskant oder geht das so klar?

...zur Frage

(Wie) Kann ich verhindern dass jemand meine Adresse aus dem Impressum missbraucht?

Hallo! Ich habe eine kleine Homepage mit Wordpress erstellt, weiß allerdings dass jede nicht private oder familiäre Internetseite, also jede die nicht sowas wie eine ich sag mal "Familiengallerie" oder sowas in der Art ist ein Impressum braucht, mit vollständigem Namen, E-Mail, PLZ, Straße, Hausnummer, Telefon usw. Ich weiß dass man das Impressum von Suchmaschinen verstecken kann, doch da das Impressum irgendwo auf der Homepage sein muss, also der Link dazu, und sichtbar platziert sein, ob im Menü, Footer-Bereich oder in der Sidebar, kann ja immer noch jemand einfach darauf klicken, meine Adresse usw. herausfinden, und sie dann veröffentlichen, missbrauchen, was auch immer. Ich bin mir da nicht ganz so sicher ob das eine gute Idee ist da seine Adresse reinzuschreiben. Natürlich wird es wohl kaum jemanden interessieren wo eine nicht prominente, nicht kriminelle, nicht vermisste oder nicht besondere Person lebt, aber trotzdem: Kann man das irgendwie verhindern, und wenn ja wie? Muss man das verhindern? Ich meine es gibt ja genug Leute im Internet die alles mögliche anstellen... Es kann auch sein dass ich für einige jetzt total dumm rüberkomme, aber aus Fehlern lernt man!

Falls sich jemand fragt, was das für eine Homepage ist: Ich habe einen kleinen YouTube-Kanal auf dem ich zeichne sowie Animationen erstelle. Meist zeichne ich Anime Figuren, eigene, oder animiere witzige Stellen mvon YouTubern wie Zombey, Paluten, GLP, usw. Ich verdiene damit kein Geld. Allerdings würde ich gerne mein Wissen über Wordpress, da ich schon oft damit einiges angestellt habe, mal wieder anwenden, und eine Website erstellen auf der ich einerseits diese Videos poste, aber auch wo ich mit den bis jetzt wenigen Zuschauern besser schreiben kann, besser Vorschläge bekommen kann, etc., und wo ich besser Neuigkeiten verbreiten kann, was z.B. Ideen, mein Sketchbook usw. angeht. Dafür ein extra Video zu machen ist nicht so meins, vorallem weil ich meine Stimme geheim halten will und sie einfach nur mit Audacity hochpitchen...jeder der meine Stimme unbedingt hören will kann es wieder runterpitchen und TADA! Man kennt meine Stimme...naja. Andere Geschichte. Falls hier sich jemand mit diesen ganzen Gesetzen auskennt, der kann mir vielleicht sagen ob ich überhaupt ein Impressum brauche, aber lieber zu viel als dass ich dann eine Abmahnung bekomme!

Danke im Voraus! -Lisa

...zur Frage

Deutsche Adresse ins Englische übersetzen?

Hey mein Lieben, ich will mir mein Abiballkleid aus Amerika bestellen. Nun steht in dem "Bestellschein", dass ich meine Adresse nur auf Englisch da eingeben kann. Wie zum Teufel übersetzt man eine deutsche Adresse ins Englisch, geht das überhaupt? Oo

Vielen Lieben Dank :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?