Deutsche Staatsangehoerigkeit beantragen, koreanische behalten

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo blueberrynights!
Zunächst einmal meine Anerkennung für Deine Fähigkeit, wie Du Dich hier ausdrückst.
Du hast recht, es ist in der Tat nicht einfach, über google etwas herauszufinden.
Das mag daran liegen, dass jeder Fall individuell anders liegt und das Staatsbürgerschaftsrecht (so heißt es glaub ich) Freiräume zulässt.


Grundsätzlich gilt wohl Folgendes:
.
http://www.migration-online.de/beitrag.aWQ9MjE2Mg.html
Mehrstaatigkeit bei Einbürgerungen kommt in Deutschland zustande, z.B.

bei Einbürgerung von Asylberechtigten,

bei Einbürgerung von EU-Staatsangehörigen, weil Gegenseitigkeit zwischen Deutschland und dem jeweiligen EU-Staat besteht,

bei Geburt in Deutschland ab dem Jahre 2000, wenn die ausländischen Eltern bzw. ein Elternteil die Aufenthaltsbedingungen erfüllt oder

bei Unzumutbarkeit der Aufgabe der bisherigen Staatsangehörigkeit.


Denn es heißt in o.a. Link:
Mehrstaatigkeit bedeutet mehrere Staatsangehörigkeiten zu besitzen und mehreren Staaten verpflichtet zu sein. Umgangs sprachlich wird der Begriff „doppelte Staatsangehörigkeit" benutzt. Mehrstaater genießen alle Rechte eines/einer Staatsangehörigen und unterliegen entsprechend auch den Pflichten eines/einer Staatsangehörigen. sind zwei Staaten gegenüber verpflichtet und berechtigt zugleich.


Hier findest Du noch eine Broschüre sowie alle Änderungen zum neuen Gesetz.
http://www.migration-online.de/publikation.aWQ9NDI0NQ.html
.
Mit mehr Informationen kann ich Dir leider nicht dienen. Wünsche Dir viel Erfolg!

0
@MojitoTom

Danke dir. Zum Einwohnermeldeamt muss ich so oder so. Wollte mich nur ein wenig besser wappnen was Informationen betrifft. Ist schon n ziemliches Durcheinander an Gesetzen. Danke fuers schnelle Beantworten.

0
@blueberrynights

Das hab ich gerne gemacht. Ich hatte zwischen Kaffee und Scheibe Brot eh nichts Besseres vor. Hoffe, Dir ein wenig geholfen zu haben.

0

Hallo...würde mich an deiner Stelle einmal beim Einwohnermeldeamt beraten lassen.Heutzutage gelten so viele verschiedene Regelungen,das man das in deinem Fall wirklich nicht so genau sagen kann.Dort bekommst du fachmännische Beratung.Übrigens hast du eine sehr gute Ausdrucksweise und schreibst ein hervorragendes Deutsch...alle Achtung...bekommt so mancher Deutscher nicht so gut hin!LG und viel Glück!

Ich finde es immer wieder amuesant, wenn sich Leute ueber mein "gutes Deutsch" erfreuen, weils fuer mich selbstverstaendlich ist. Ist schliesslich sozusagen meine Muttersprache.

0

Immer wieder witzig wie sich die Leute ueber mein gutes Deutsch erfreuen, dabei ist es ja sozusagen meine Muttersprache und somit selbstverstaendlich. Aber Danke. Ist nett gemeint, ich weiss.

0

2 Staatsangehörigkeit zugelassen?

Hallo, meine Mutter ist damals zusammen mit meinen Großeltern von Russland hierhergekommen. Meine Großeltern besitzen die russische sowie deutsche Staatsangehörigkeit. Meine Mutter aber besitzt nur die deutsche ist aber in Russlane geboren. Könnte ich zum Konsulat gehen und eine 2.Staatsbürgerschaft erlangen? Oder wie funktioniert des?

...zur Frage

Koreanische Staatsangehörigkeit?

Kann ich nicht die Deutsche Staatsangehörigkeit ablegen und dafür die Koreanische Angehörigkeit erlangen? Wenn nein, was sind denn dann die Vorraussetzungen um die Koreanische Staatsangehörigkeit zu erhalten bzw. warum kann ich sie auf normalen Wege nicht erreichen?

...zur Frage

Warum habe ich keine doppelte Staatsangehörigkeit?

Ich wurde 1998 in Deutschland geboren. Meine Mutter ist Deutsche, mein Vater Österreicher. Ich habe nur die deutsche Staatsbürgerschaft.

...zur Frage

EinbürgeRing nach Geburtsprinzip, kennt sich jemand aus?

Es geht um meine kleine Schwester , sie ist im Mai 2005 geboren. Meine Eltern leben seit Dezember 1992 rechtmäßig in Deutschland und haben seit 2001 die unbefristete Aufenthaltserlaubnis. Demnach sind alle Voraussetzungen für meine Schwester erfüllt Deutsch zu sein ohne sich einbürgern zu lassen, diese sind :1. Zurzeit der Geburt lebten die Eltern 8 Jahre rechtmäßig in Deutschland und 2. Zur Geburt besitzen sie die unbefristete Aufenthaltserlaubnis.

Wir haben daher beim Amt einen Antrag auf Feststellung der Staatsbürgerschaft gestellt und da kam raus das sie keine Deutsche ist weil meine Eltern ihren Personalusweis abgegeben haben und aus diesem nur ersichtlich wird das sie seit 2001 die unbefristete Aufenthaltserlaubnis haben aber nicht was davor war. Nun meine Frage wie kann man ihnen denn beweisen das sie rechtmäßig in Deutschland seit 1993 leben ohne die alten Reisepässe? Wir sind insgesamt 5 Kinder und wurden hier geboren haben alle unsere Geburtsurkunden und 4 haben seit 2008 die deutsche Staatsbürgerschaft. Die Einbürgerung würde meine Eltern nochmal 250€ kosten obwohl laut den Regelungen meine Schwester Deutsch sein müsste :/

...zur Frage

Welche Staatsbürgerschaft hat man wenn man in der Antarktis wohnt?

Hat man da keine Staatsangehörigkeit?

...zur Frage

Doppelte Staatsbürgerschaft? Unter 18?

Hallo

Ich habe eine Frage zum Thema doppelte Staatsbürgerschaft. Kann ich diese auch beantragen wenn ich unter 18 von ? Ich wurde in Deutschland geboren und habe zurzeit die italienische Staatsangehörigkeit , da mein Vater Italiener ist . Meine Mutter hat die bosnische Staatsangehörigkeit. Ich hätte gerne die deutsche und die italienische Staatsangehörigkeit.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?