Deutsche Sprache: Wann müssen Kommas gesetzt werden, wenn drei Adjektive aufeinanderfolgen?: "... ein sicherlich (Adverb) glückliches(,) frohes(,) neues Jahr"?

1 Antwort

In deinem Fall ist die richtige Kommasetzung: [...] ein glückliches, frohes neues Jahr.

Gleichrangige Adjektive werden durch ein Komma abgetrennt. Glückliches und frohes sind gleichrangig - neues nicht. Erstere Adjektive haben den gleichen Einfluss auf das Nomen, letzteres hat einen anderen.

Um das zu überprüfen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Wenn du "und" zwischen Adjektive setzen kannst und der Sinn erhalten bleibt, dann sind sie gleichrangig und erfordern ein Komma, das sie abtrennt (Das schlägt nebenbei auch der Duden vor). Du kannst sie auch umstellen; bleibt dort der Sinn erhalten, sind sie vermutlich gleichrangig.

Beispiel ("und" zwischen "glückliches" und "frohes"):
Ich wünsche ein glückliches und frohes neues Jahr. -> Sinn bleibt erhalten.

Setzen wir nun auch ein Komma vor "neues":
Ich wünsche ein glückliches und frohes und neues Jahr. -> Ergibt keinen Sinn.

Auch bei der erwähnten Umstellprobe bleibt der Sinn erhalten, wenn ich "glückliches" und "frohes" tausche:
Ich wünsche ein frohes, glückliches neues Jahr.

Tausche ich aber alle drei Adjektive, schwindet der Sinn:
Ich wünsche ein glückliches, neues, frohes Jahr.

In diesem Fall ist die Kommasetzung also eindeutig. (wie oben erwähnt) In anderen Fällen, in denen es nicht eindeutig ist, muss geschaut werden, ob die Adjektive alle gleichrangig sind. Das ist dann eine Sache der Bedeutung des Textes.

Erläuterung:
https://www.duden.de/sprachwissen/sprachratgeber/Komma-zwischen-Adjektiven

Ich wünsche ein glückliches und frohes und neues Jahr. -> Ergibt keinen Sinn

Ich finde, das verdeutlicht es perfekt.

0

Danke Dir! Was passiert aber, wenn drei oder mehr nicht gleichrangige Adjektive aufeinandertreffen?

Etwa: "Ich wünsche ein unterhaltsames(,) neues(,) gepflegtes(,) gesundes(,) starkes(,) friedliches Jahr!"

0
@FrageCompany

Sorry für die späte Antwort. Meineswissens ist die Anzahl der Adjektive irrelevant; gleichrangige Adjektive werden immer mit einem Komma abgetrennt, nicht gleichrangige bekommen kein Komma. Die Reihenfolge ist aber auch nicht ganz unwichtig: je "wertiger" das Adjektiv, desto weiter hinten steht es. Schon die Reihenfolge in deinem Beispielsatz stimmt also nicht.

0

Wer kann mir helfen mein Sony Ericsson Xperia manuell auf deutsche Sprache umzustellen?

Hab ein neues Handy. Sony Ericsson Xperia. Leider aus Versehen mit indonesischer Sprache. Kann mir jemand die Schritte sagen um auf die deutsche Sprache zu kommen?

...zur Frage

Deutsche Sprache: "Ich wünsche Dir eine schöne(,) erholsame(,) gute(,) vorlesungsfreie Zeit"; weshalb werden hier Kommas gesetzt (wo dann?) oder warum nicht?

  1. Weshalb werden bei dieser Adjektivkette/Adjektivreihe Kommas gesetzt (wo dann?) oder warum nicht? "Ich wünsche Dir eine schöne(,) erholsame(,) gute(,) vorlesungsfreie Zeit".
  2. Was passiert, wenn die Reihenfolge der Adjektive verändert wird zu: "Ich wünsche Dir eine schöne(,) gute(,) erholsame(,) vorlesungsfreie Zeit"? Da "schöne" und "gute" gleichrangig sind, dürfte hier doch das Komma weggelassen werden, richtig?
  3. Ändert sich die Wortart von "schön" im nachfolgenden Beispiel von einem Adjektiv zu einem Adverb oder was passiert, wenn dem Wort "schön" das "e" entnommen wird? "Ich wünsche Dir eine schöne erholsame vorlesungsfreie Zeit" wird zu "Ich wünsche Dir eine schön erholsame vorlesungsfreie Zeit".
...zur Frage

Latein adverb steigerung?

Kann mir jmd die lateinischen adverbien militaris und familiaris steigern?

...zur Frage

Kann mir jemand bitte drei Pro- und drei Contra-Argumente zu folgender Fragestellung sagen: Verhunzen die neuen Medien die deutsche Sprache?

Ich bitte euch um gute Argumente und bitte keine dummen Kommentare.<3

...zur Frage

Adverb or adjective of manner and degree

Hallo Wieso kommt bei dem Satz: "Tom looked at my lunch hungrily."

hungrily? Ich habe gelernt das nach look ...(noch mehr Wörter) immer ein Adjektiv kommt! Danke schon im voraus

...zur Frage

Schwierige Rechschreibfrage

Ich habe in dem Diktatübungsbuch meines kleinen Bruders folgenden Satz gefunden:

[...] Bezugnehmend auf das Telefongespräch mit Ihnen und Ihrem Vorgesetzten Herrn Mayer schicke ich Ihnen dieses Schreiben betreffend der Beendigung meines Arbeitsverhältnisses wie bereits vorab mit Herrn Mayer besprochen aus gesundheitlichen Gründen.

So wie ich das sehe, handelt es sich hier um einen Satz aus einem Brief. Allerdings finde ich diesen Satz völlig wirr und bescheuert! Stimmt die Grammatik hier denn überhaupt? Trotzdem ist die Aufgabe, die Stellen herauszufinden, an denen Kommas gesetzt werden müssen. Wo müssen hier denn Kommas gesetzt werden? Eine Lösung ist leider nicht (mehr) vorhanden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?