Deutsche Rechte bei einer internationalen/englischen webseite?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du eine ".de" Webseite hast gilt deutsches Recht. Ich würde das Impressum zweisprachig machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Finesia
04.07.2016, 04:54

Die domain ist. Com aber habe mir auch gedacht das alles sprich: "Datenschutz, Impressum usw.." in zwei Sprachen zu machen.

0

Es gibt keine "Deutschen oder Englischen" Rechte - hier würdest du zwischen europäischen und internationalen Recht entscheiden.

Wenn die Webseite nicht unter "geschäftsmäßige Online-Dienste" fällt, also privat ist, dann brauchst du kein Impressum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?