Deutsche Presse und Politik?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hei, zsikama, die deutsche Tagespresse hat keine parteipolitische Richtung. Die meisten Zeitungen sind solche vom Typ Generalanzeiger, die - wie der Name sagt - general = allgemein über alles berichten. In ihrer Ausrichtung gelten die Süddeutsche Zeitung als linksliberal, die Frankfurter Allgemeine Zeitung FAZ als eher konservativ und die Welt eher leicht rechtslastig. Das sind die drei größten deutschen Abo-Zeitungen; unter den Boulevard-Blättern ragt die Bild-Zeitung heraus, die man vielleicht als regierungsnäher betrachten könnte. Der Spiegel als führendes Wochenmagazin gilt als links-liberal, sein Konkurrenzblatt Focus wiederum eher zur Mitte zählend. Und so. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist alles zu umfangreich, daher einfach mal googlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?