Deutsche Post weiß bescheid?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn Du meinst, ob der Postbote den Inhalt kennt, so kann ich sagen, nein. Sollte es sich um eine Sendung mit Alters- oder Identitätsprüfung handeln, so weiß der Postbote immer noch nicht, was im Paket ist, er weiß nur, dass er sich den Ausweis zeigen lassen muss. Das steht schließlich groß genug auf dem Paket.

Auch weiß er, wenn es sich um eine Prime-Sendung handelt, da auch dies auf der Sendung vermerkt ist.

Den Inhalt kennt er aber nie. Natürlich sind Postboten nicht blöd und sehen schon vom Absender her oft, was ungefähr im Paket sein könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die können sehen, ob es sich um ein Paket, ein Päckchen oder eine Warensendung handelt.

Bei Warensendungen kann der Inhalt kontrolliert werden, es dürfen keine persönlichen Nachrichten enthalten sein.

Aus der Größe des Kartons und dem Gewicht kann man auf den Inhalt schließen.

Und wenn ein neutrales Paket aus Flensburg kommt, weiß der Postbote, dass es von Beate Uhse kommen könnte.


Sonderfall:

Wenn der Absender und der Empfänger nicht zu ermitteln sind, wird das Paket geöffnet.


Wenn ein Paket von außerhalb der EU geschickt wird, müsst du es vermutlich beim Zoll öffnen. Die Deutsche Post sieht den Inhalt aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich. Amazon gibt das Paket ja an die deutsche Post und es werden ja versandtgebühren dafür gezahlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meist du damit ? Größe oder Inhalt ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich versichert Amazon nach tatsächlichem Warenwert, und nicht pauschal. Daher dürfte die Post sowohl Warenwert als auch genaues Gewicht kennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe die Frage nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?